Bisons verpassen mögliche Sensation

Bühl (win) – Die Volleyball Bisons Bühl haben am Samstagabend in der Großsporthalle eine Überraschung gegen den amtierenden Meister aus Berlin verpasst. Bei der 1:3-Niederlage zeigte die Kolevich-Truppe erneut zwei Gesichter.

Setzt gegen den Tabellenführer aus Berlin mit einigen klugen Schmetterschlägen Nadelstiche, kann die Niederlage aber auch nicht verhindern: Lukas Demar (am Ball). Foto: Seiter

© toto

Setzt gegen den Tabellenführer aus Berlin mit einigen klugen Schmetterschlägen Nadelstiche, kann die Niederlage aber auch nicht verhindern: Lukas Demar (am Ball). Foto: Seiter

Von Winfried Heck

Einen Punkt weggeworfen, einen durchaus möglich erscheinenden Sieg gegen den amtierenden deutschen Meister verschenkt. Vier missglückte Annahmen am Ende des vierten Satzes brachten die Volleyball Bisons Bühl um den verdienten Lohn für eine bis dahin starke und vor allem taktisch kluge Leistung gegen die Berlin Volleys.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. März 2020, 20:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte