Birco und ACO Gruppe wollen zusammengehen

Baden-Baden/Büdelsdorf (ab) – Zwei Entwässerungsspezialisten, zwei Familienunternehmen: Wenn die Kartellbehörden zustimmen, wird die ACO Gruppe 100 Prozent der Anteile der Birco GmbH übernehmen.

Der Birco-Standort in Baden-Baden. Foto: Birco

© privat

Der Birco-Standort in Baden-Baden. Foto: Birco

Von Armin Broß

Die Entwässerungsspezialisten Birco (Baden-Baden) und die ACO Gruppe (Büdelsdorf) wollen sich zusammenschließen. Dies haben die beiden Unternehmen am Donnerstag mitgeteilt. Der Zusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Kartellbehörden. Die ACO Severin Ahlmann GmbH & Co KG wird dabei 100 Prozent der Anteile der Birco GmbH übernehmen. Die Transaktion wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2021 abgeschlossen sein. „Alle Geschäftsaktivitäten werden unter den beiden starken und verlässlichen Marken weitergeführt“, heißt es in der Pressemitteilung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juli 2021, 16:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen