Bildungsauftrag gesetzlich festgelegt

Baden-Baden (vn) – Das Besucher- und Informationszentrum ist künftig die zentrale Anlaufstelle des Nationalparks. Es hat allerdings nicht nur repräsentative Zwecke.

In der Dauerausstellung lässt sich auch der Wolf in aller Ruhe beobachten. Foto: Daniel Müller/Nationalpark Schwarzwald

© red

In der Dauerausstellung lässt sich auch der Wolf in aller Ruhe beobachten. Foto: Daniel Müller/Nationalpark Schwarzwald

Von Volker Neuwald

Ein Nationalpark hat einen Bildungsauftrag – das ist im Nationalparkgesetz festgelegt. „Ziel der Bildungsarbeit ist es insbesondere, sachgerecht über Ziele, Aufgaben und Inhalte des Nationalparks zu informieren und dadurch einen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung zu leisten“, heißt es in Paragraf 4 des Landesgesetzes.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2020, 13:51 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen