Alle Artikel zum Thema: Beziehungen und Partnerschaft

Beziehungen und Partnerschaft

Bühl (galu) – Die Corona-Pandemie hält die gesamte Welt fest in ihrem Griff. Neben dem regionalen Wegfall des kulturellen Lebens entfallen auch Besuche aus Partnerstädten und -gemeinden. Das BT hat einen

Menschenleere Straßen sind in Frankreich an der Tagesordnung – auch in Castelmayran, das mit Rheinmünster partnerschaftlich verbunden ist.  Foto: André Guinvarch
Top

Rheinmünster (galu) – Die Corona-Pandemie hält die gesamte Welt fest in ihrem Griff. Neben dem regionalen Wegfall des kulturellen Lebens entfallen auch Besuche aus Partnerstädten und -gemeinden. Das BTmehr...

„Ritorna a Fano“, das Lied von der Wiederkehr, hier gesungen von einer Rastatter Reisegruppe unter der Leitung von Paolo Carosa für die italienischen Freunde, trällert wohl jetzt manch einer für sich daheim. Foto: Archiv/Elisa Walker
Top

Rastatt (as) – „Wahre Freundschaft beweist sich in der Not“, unterstreicht Ötigheims Bürgermeister Frank Kiefer zum Welttage der Städtepartnerschaften Ende April. So gibt es in Mittelbaden in der Corona-Krisemehr...

Achern/Scherwiller (red) – Fautenbachs elsässische Partnergemeinde Scherwiller bekommt die Auswirkungen der Corona-Pandemie derzeit voll zu spüren. Sorge um Bewohner des Pflegeheims.

Bühl (red) – Unter dem Titel „Zuhause in Kalarasch“ können die Einwohner der Region Kalarasch in Moldawien, mit der Bühl seit 30 Jahren eine Kommunalpartnerschaft hat, bis zum 30. April Fotos hochladen.mehr...

Ötigheim (as) – Eigentlich sollen Städtepartnerschaften Völker verbinden. Auch deshalb ist die Verbindung zwischen Ötigheim und dem sächsischen Kurort Rathen eine Seltenheit: Deutsch-deutsche Städtepartnerschaftenmehr...

Baden-Baden (hez) – Die Kurstadt möchte keine weiteren Städtepartnerschaften eingehen, weil man sich mit den bestehenden Beziehungen bereits ausgelastet fühlt.