Alle Artikel zum Thema: Bauherren

Bauherren

Forbach (vgk) – In Hundsbach möchte das Ehepaar Teresa-Maria und Thomas Sura einen Dorfladen einrichten – und weitere Angebote ins idyllische Schwarzwalddörfchen bringen.

Der Baustart für das Pflegeheim in Kuppenheim ist coronabedingt ohne große Öffentlichkeit erfolgt. Foto: Anne-Rose Gangl
Top

Kuppenheim (sawe) – Coronabedingt im kleinen Kreis ist der Baustart für das Pflegeheim in Kuppenheim erfolgt. Dort entstehen 73 Plätze für junge Pflegebedürftige. Erste Anfragen gibt es bereits.

Die roten Holzklötze (rechts) standen für je 1.000 Euro, die für den Dorfladen zugesagt wurden. Rund ein Drittel der benötigten 80.000 Euro fehlte jedoch. Das Projekt schien daher vor dem Aus. Foto: Stephan Juch/BT-Archiv
Top

Gernsbach (ham) – Der Traum vom Dorfladen in Staufenberg schien geplatzt. Seit September 2019 war von der Initiative nichts mehr zu hören. Jetzt kommt jedoch wieder Fahrt in das Projekt.

Gernsbach (stj) – Die Dauerausstellung Natur am Kaltenbronn im Infozentrum läuft inzwischen im 15. Jahr – und „ist immer noch topaktuell“, wie Einrichtungsleiterin Kristina Schreier betont.

Gernsbach (stj) – Der Startschuss für den Bau des neuen Gästehauses ist gefallen: Das Projekt des Papierzentrums Gernsbach an der Loffenauer Straße soll zum Start des Schuljahres 2022/23 fertig sein.

Gernsbach (stj) – Der Gemeinderat hat ein Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplans für die Loffenauer Straße 11 eingeleitet. Problematisch erscheint bei dem Neubauprojekt die Verkehrssituation.

Durch den digitalen Bauantrag sollen Genehmigungsverfahren beschleunigt und das Stellen von Bauanträgen erleichtert werden. Symbolfoto: Soeren Stache/dpa
Top

Baden-Baden (hez) – Die Baden-Badener Stadtverwaltung bereitet sich auf den digitalen Bauantrag vor. Für die Digitalisierung der Baugenehmigungsverfahren werden rund 130.000 Euro benötigt.

Baubeginn für ein Langzeitprojekt: Die Gründungsarbeiten für die neue Radlerbrücke zwischen Weisenbach und Hilpertsau zum Lückenschluss der Tour de Murg starten im Februar 2020. Foto: Markus Mack
Top

Weisenbach (mm) – Zwischen Hilpertsau und Weisenbach ist schweres Gerät im Einsatz, um ein Langzeitprojekt fertigzustellen: Die neue Radfahrerbrücke zum Lückenschluss der Tour-de-Murg-Strecke.

Gernsbach (red) – Gut voran kommt das Wohnbauprojekt im Baugebiet Vorderer Fleischling Scheuern. Mittlerweile ist der letzte Rohbau der elf Mehrfamilienhäuser in dem Gernsbacher Ortsteil errichtet.

An der August-Scherer-Straße sollen zwei neue Lärmschutzwände gebaut und die bestehende erhöht werden. Zwei Lagergebäude (im Hintergrund) werden abgerissen. Auf dem Gelände entstehen Zufahrten und Parkplätze. Foto: Sabine Wenzke
Top

Kuppenheim (sawe) – Eine komplette Frischzellenkur ist für das EKZ Oberndorf vorgesehen: Es soll für drei Millionen Euro umgebaut und umstrukturiert werden, ohne die Kubatur des Gebäudes zu verändern

Loffenau (stj) – In Loffenau gibt es eine Bauvoranfrage für ein Wohnhaus im Reiterweg 16. Der Gemeinderat gibt grundsätzlich grünes Licht, macht aber einige Anregungen für diese komplizierte Stelle.

Gernsbach (stj) – Nachbarn des Neubauprojekts „Am Sonnenrain“ in Scheuern wehren sich mit Rechtsmitteln gegen den ihrer Meinung nach fehlerhaften Bebauungsplan „Vordere Fleischling“.

Eine der zwei großen Schwachstellen des Tour-de-Murg-Radwegs wird derzeit millionenschwer behoben: Die Verbindung zwischen Hilpertsau und Weisenbach bekommt eine Radfahrerbrücke, damit künftig nicht mehr entlang der B 462 gefahren werden muss. Foto: Juch
Top

Murgtal (stj) – Der beliebte Radweg Tour de Murg ist größtenteils gut in Schuss, aber es gibt ein paar Schwachstellen. Die wurden bei einer Tour mit dem MdL Thomas Hentschel offensichtlich.

Loffenau (ham) – Ein Loffenauer behauptet, dass bei einem verfallenen Haus in der Oberen Dorfstraße Altlasten liegen. Das Landratsamt untersucht die Vorwürfe, die sich aber bisher nicht bestätigten.

Gernsbach (stj) – Mehrere Baustellen, zunehmender Verkehr, viele neue Nachbarn: Das sorgt in Scheuern nicht bei allen für Begeisterung.

Rastatt (dm) – Im Neubaugebiet auf der Baldenau sind einige Häuslebauer sauer. Der Stichweg von der Zaystraße am Waldrand wird von Wildpinklern rege genutzt.

Rastatt (ema) – Der Barfußschuh-Händler Leguano hat in der Poststraße eröffnet. Den Wunsch, einen barrierefreien Zugang über eine Außenrampe zu schaffen, lehnt die Stadt ab – aus allerlei Gründen.

Gaggenau (tom) – Das umstrittene Bebauungsgebiet „Im Feld“ in Sulzbach wird weiter vorangetrieben. Als Nächstes erfolgt die sogenannte frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit, der Behörden und sonstigen

Baden-Baden (hez) – Was einem landläufig Spanisch vorkommen könnte, löste beim Gestaltungsbeirat der Kurstadt Begeisterung aus. Neben der Shopping Cité, in der Nähe des Kindergartens in der Oberen Breite,

Loffenau (ham) – Das 3700 Meter große Baugebiet „Buschäcker“ in Loffenau liegt am Hang, die Grundstücke sind ungünstig geschnitten. Der Gemeinderat in Loffenau befasste sich nun mit einer ersten Änderung

Gaggenau – Für Frank Friedrich aus Bad Rotenfels ist klar: Das Rathaus fährt gegen ihn eine Retourkutsche, deshalb muss er seinen Carport wieder abreißen. Die Stadtverwaltung hingegen verweist auf die

Keine Durchfahrt: Dieser Felsbrocken versperrt jetzt wieder die Zufahrt zu einer Baustelle in der Friedenstraße.Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Keine Durchfahrt; Die Stadtverwaltung hat zu Jahresbeginn die Zufahrt zu einer Dauerbaustelle in der Friedensstraße mit einem Felsbrocken blockiert – zum zweiten Mal innerhalb vonmehr...