Ballons stellen Gefahr für den Luftverkehr dar

Von BT-Redakteurin Janina Fortenbacher

Stuttgart (for) – Durch das Steigenlassen von gasgefüllten Kinderballons geht eine Gefahr für den Luftverkehr aus, deshalb müssen dabei luftrechtliche Vorschriften eingehalten werden.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.