Badischer Tennisverband hält (noch) an Medenrunde fest

Leimen (moe) – Laut Bezirks-Sportwart Christian Wagner wollen 40 Prozent der Tennis-Teams nicht an der Medenrunde teilnehmen, dennoch erstellt er gerade die Spielpläne und hofft, dass er „sie nicht für die Tonne produziere.“

Kommen die Bälle zum Einsatz? Foto: Reaves/Getty Images/AFP

© AFP

Kommen die Bälle zum Einsatz? Foto: Reaves/Getty Images/AFP

Von Moritz Hirn

Gibt es eine Medenrunde oder nicht? Diese Frage treibt die Vereine im Bereich des Badischen Tennisverbands (BTV) seit Wochen um. Eine trennscharfe Antwort auf diese Frage gibt es indes noch nicht, in Leimen spielt man weiter auf Zeit – und verweist auf mögliche Lockerungen der Corona-Verordnungen, die, so die Hoffnung des BTV, ab dem 15. Juni in Kraft treten könnten. „Das ist unser Stichtag“, heißt es aus der Verbandszentrale.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juni 2020, 19:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte