Baden-Württemberg will Ukrainer aufnehmen

Stuttgart (bjhw) – Auf dem Stuttgarter Neuen Schloss und anderen Gebäuden im Südwesten weht seit Donnerstag die blau-gelbe ukrainische Flagge. Ein Überblick über die landespolitischen Reaktionen.

Zeichen der Solidarität: An vielen öffentlichen Gebäuden im Land wehen blau-gelbe Fahnen. Foto: Marijan Murat/dpa

© dpa

Zeichen der Solidarität: An vielen öffentlichen Gebäuden im Land wehen blau-gelbe Fahnen. Foto: Marijan Murat/dpa

Von BT-Korrespondentin Brigitte J. Henkel-Waidhofer

Die Landesregierung bereitet sich darauf vor, Menschen aus der Ukraine Schutz zu bieten. Justizministerin Marion Gentges (CDU) teilte Donnerstagabend mit, dass „vorsorgliche Maßnahmen getroffen sind“ und ein Stab „Flüchtende aus der Ukraine“ eingerichtet werde.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Februar 2022, 17:35 Uhr
Aktualisiert:
24. Februar 2022, 19:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen