Baden Rhinos setzen sich hohe Ziele für die Saison

Hügelsheim (mi) – Ohne Sportleiter Pascal Winkel geht kaum etwas beim ESC Hügelsheim. Im BT-Interview spricht er über die Chancen der Baden Rhinos, Trainer Cedrick Duhamel, die Neuzugänge und Rivalen.

„Ein Selbstläufer wird die Saison nicht“: Hügelsheims sportlicher Leiter Pascal Winkel sieht das Playoff-Halbfinale dennoch als Minimalziel an. Foto: Frank Seiter/Archiv

© toto

„Ein Selbstläufer wird die Saison nicht“: Hügelsheims sportlicher Leiter Pascal Winkel sieht das Playoff-Halbfinale dennoch als Minimalziel an. Foto: Frank Seiter/Archiv

Von BT-Redakteur Michael Ihringer

Er steht nicht mehr selbst in der Verantwortung an der Bande, ist aber weiterhin der Tausendsassa beim Eishockey-Regionalligisten ESC Hügelsheim. Ohne Pascal Winkel geht nichts bei den Baden Rhinos, in der Eisarena ist er selbst im Sommer so häufig anwesend wie in der eigenen Wohnung oder am benachbarten Flughafen, wo er arbeitet. In der Vorsaison, die wegen Corona nach vier Spieltagen beendet war, galt es, den Verein vor dem finanziellen Kollaps zu bewahren. In der nun anstehenden neuen Saison der Regionalliga Südwest stehen die sportlich hohen Ziele wieder im Vordergrund. BT-Redakteur Michael Ihringer sprach mit dem sportlichen Leiter über die Chancen, Trainer Cedrick Duhamel, die Neuzugänge und Rivalen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. September 2021, 08:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 5min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen