BT-Interview mit Spitzenkandidatin der Grünen

Heidelberg (BT) – Die Grünen-Spitzenpolitikerin Franziska Brantner, hat mehr Tempo zum Klimaschutz angemahnt. Das Ziel, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, müsse unbedingt erreicht werden.

Ich wünsche mir, dass wir einstehen für europäische Werte“: Franziska Brantner. Fotos: Marijan Murat/dpa

© dpa

Ich wünsche mir, dass wir einstehen für europäische Werte“: Franziska Brantner. Fotos: Marijan Murat/dpa

Franziska Brantner ist mit ihren 42 Jahren zwar noch recht jung, aber schon reich an politischer Erfahrung. Die Frau, die in Neuenburg am Rhein aufwuchs, in Freiburg ihr Abi machte und in Paris und New York studierte, zog 2009 ins Europaparlament ein und gehört seit Herbst 2013 dem Deutschen Bundestag an. Sie ist die Spitzenkandidatin der Grünen in Baden-Württemberg bei der Bundestagswahl und äußert sich im Interview mit BT-Redakteur Thomas Trittmann über ihre Partei, den Klimaschutz, Afghanistan und Europa.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. September 2021, 07:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 6min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen