BT-Adventskalender: Flucht – eine Menschheitsgeschichte

Baden-Baden (dpa) – Am „Umgang mit Flüchtlingen lässt sich ablesen, welche Welt wir anstreben“, schreibt der Historiker Andreas Kossert in seinem Buch „Flucht – eine Menschheitsgeschichte“.

Der BT-Adventskalender hält literarische oder musikalische Tipps für Sie parat. Foto: Jag_cz - stock.adobe.com/BT-Grafik

© Jag_cz - stock.adobe.com

Der BT-Adventskalender hält literarische oder musikalische Tipps für Sie parat. Foto: Jag_cz - stock.adobe.com/BT-Grafik

Von Eva Krafczyk

Millionen Menschen in Deutschland stammen von Flüchtlingen ab – auch wenn sie sich selbst als „Einheimische“ fühlen. „Eine Menschheitsgeschichte“ hat der Historiker Andreas Kossert sein Buch „Flucht“ im Untertitel genannt. Er richtet den Schwerpunkt nicht allein auf das Schicksal der 14 Millionen deutschen Flüchtlinge und Vertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg, sondern auf Flucht und Vertreibung das davor und danach, bis hin in die Gegenwart. Etwa auf die gewaltsamen Umsiedlungen durch die Nationalsozialisten in den von Deutschland besetzten Gebieten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.