Alle Artikel zum Thema: Architekten und Baumeister

Architekten und Baumeister
Es wird: Das künftige Sitzungszimmer im historischen Südtrakt des Rheinmünsteraner Rathauses.  Foto: Franz Vollmer
Top

Rheinmünster (fvo) – Der Umbau des historischen Rathaustrakts in Schwarzach geht voran: Vor allem das künftige Sitzungszimmer nimmt Gestalt an – es macht einen luftigen, lichtdurchfluteten Eindruck.

Ottersweier (BT) – Der Kindergarten St. Michael in Ottersweier beherbergt nun eine siebte Gruppe. Die wird nötig aufgrund steigender Kinderzahlen. Dafür gibt es auch einen neuen Bewegungsraum.

So soll die neue Mitte der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe nach der Modernisierung aussehen: Zentrale Maßnahme inmitten der historischen Vierflügelanlage ist der tiefergelegte, überdachte Innenhof.  Foto: Staab Architekten, Berlin
Top

Karlsruhe (cl) – Die Sanierung der Kunsthalle Karlsruhe geht voran: „Wir sind mitten in der detaillierten Entwurfsplanung“, sagt Projektleiterin Ursula Orth. Ende 2021 startet die Genehmigungsphase.

Das einstige Domizil des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts gammelt jetzt als unbewohnte Ruine vor sich hin. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Der Gemeinderat hat die Planung der neuen Rheinpromenade auf den Weg gebracht. Einziger Schönheitsfehler: Die ehemalige „Ruine“ des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts.

Gernsbach (stj) – Bürgermeister Christ hat die Baugenehmigung für die Aldi- und Rewe-Erweiterung übergeben. Damit erfolgt der Startschuss für betreutes Wohnen und Einkaufen in der Schwarzwaldstraße.

Bürgermeister Michael Pfeiffer (rechts) übergibt symbolisch die Baugenehmigung an Thomas Zehnder von der Riverside Immobilien GmbH. Links Architekt Cristian Kopp, daneben Projektentwickler Christian Heck. Foto: Thomas Senger
Top

Gaggenau (tom) – Nach über einem Jahrzehnt weitestgehenden Leerstands ist nun das Ziel in Sicht: Spätestens Ende 2022 sollen im Eisenhöfer-Gebäude insgesamt 21 neue Wohnungen bezugsfertig sein.

Oberbürgermeisterin Margret Mergen im Gespräch mit den BT-Redakteuren Henning Zorn (Mitte) und Nico Fricke. Foto: Barbara Wersich
Top

Baden-Baden (hez/nof) – Oberbürgermeisterin Margret Mergen hofft auf die Wiederbelebung der Stadt im Sommer. Im Interview mit den Redakteuren Nico Fricke und Henning Zorn verrät sie noch einiges mehr

Gernsbach (vgk) – Ein historischer Stein des 2015 sanierten Metzgerbrunnens ist seit Dienstag mit dem Heiligen Nepomuk und historischen Wasserrohren in einem Schaufenster der Altstadt zu bestaunen.

Gaggenau (tom/er) – Freude bei der katholischen Kirchengemeinde: Der Verein Menschen für St. Laurentius unterstützt die Außensanierung des Pfarrhauses mit 31.000 Euro.

Gernsbach (stj) – Die Erweiterung der Einkaufsmärkte in der Schwarzwaldstraße startet noch in diesem Jahr. Der Gemeinderat hat jetzt den Bebauungsplan als Satzung beschlossen.mehr...

Die Renovierung des Pfarrhauses St. Laurentius ist abgeschlossen. Wann mit dem zweiten Bauabschnitt (Sanierung der Mauer rechts und Arbeiten im Pfarrgarten) begonnen werden kann, steht noch nicht fest. Foto: Elke Rohwer
Top

Gaggenau (er/uj) – Länger als gedacht dauerte die Renovierung des Pfarrhauses Bad Rotenfels. Eine falsche Zusammensetzung des Putzes sorgte dafür, dass dieser nochmals erneuert werden musste.

Im Gewölbe unter dem Wehrgeschichtlichen Museum sieht man sich unvermittelt einem Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg gegenüber. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (sl) – Der Keller des Rastatter Schlosses gehört nicht zum üblichen Besichtigungsprogramm. Man kann dort aber überraschende Entdeckungen machen und tief in die Baugeschichte blicken.

Fünf Jahre nach dem Böschungsrutsch. Links die „Degler-Villa“, rechts das Haus von Jürgen Oesterle. Foto: Helena Senger
Top

Gaggenau (tom) – Eigentlich ein Filetstück, doch für Nachbarn und auch für den Eigentümer wurde es zum Albtraum: Warum ein begehrtes Baugrundstück seit Jahren vor sich hindämmert.

Iffezheim (red) – Für rund 2,15 Millionen Euro erweitert die Gemeinde Iffezheim die Grundschule. Mit im Boot ist der Turnverein.mehr...

Rastatt (ema) – Der Barfußschuh-Händler Leguano hat in der Poststraße eröffnet. Den Wunsch, einen barrierefreien Zugang über eine Außenrampe zu schaffen, lehnt die Stadt ab – aus allerlei Gründen.

Gernsbach (stj) – Mit dem 4,3 Millionen Euro teuren Anbau an den Kindergarten Fliegenpilz sorgt die Stadt dafür, dass Gernsbach ab Dezember den gesetzlichen Anspruch erfüllt, den Eltern für die Betreuung

Spiel von Licht und Schatten: Die abstrakte Grafik von Marta Hoepffner (1937) ist ein Highlight der Sammlung Lütze.  Foto: Galerie Sindelfingen
Top

Sindelfingen/Rastatt (cl) – 30 Jahre Sammlung Lütze in Sindelfingen: Die Galerie der Stadt präsentiert das Vermächtnis des 2014 gestorbenen Stuttgarter Kunstsammlers mit neuem Raumkonzept. Auch die Städtische

Muggensturm (red) – Der offizielle Spatenstich war im Februar, nun haben die Bauarbeiten zur Erweiterung der Muggensturmer Kinderkrippe „Storchennest“ begonnen, teilt die Gemeinde mit, die rund 2,1 Millionenmehr...

In die ehemaligen Räume der Buchhandlung Thalia in der Poststraße zieht der Barfußschuh-Händler Leguano ein. Eine Außenrampe lehnt die Verwaltung ab. Foto: ema
Top

Rastatt (ema) – Für die früheren Räume der Buchhandlung Thalia will Hauseigentümer Thomas Hatz eine Außenrampe errichten. Die Stadtverwaltung lehnt ab – trotz des sonst propagierten Willens zur Inklu

Gaggenau – Für Frank Friedrich aus Bad Rotenfels ist klar: Das Rathaus fährt gegen ihn eine Retourkutsche, deshalb muss er seinen Carport wieder abreißen. Die Stadtverwaltung hingegen verweist auf die

Die Eingangstür sorgt seit geraumer Zeit für Probleme. Foto: Vetter
Top

Bietigheim (mak) – Die immer wieder defekte Haupteingangstür des Bietigheimer Kindergartens St. Michael sorgt bei den Eltern für Verärgerung. Die Verrechnungsstelle will das Problem bald lösen.