Anne-Sophie Mutter beklagt bürokratische Hürden

Baden-Baden/München (sr) – Stargeigerin Anne-Sophie Mutter fordert die Politik auf, Soloselbstständigen schnell zu helfen und so früh wie möglich die Konzerthäuser zu öffnen.

Mit Preisen überhäuft: Weltklassegeigerin Anne-Sophie Mutter engagiert sich während der Pandemie auch für weniger berühmte Kollegen. Foto: Jens Kalaene/dpa

© picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Mit Preisen überhäuft: Weltklassegeigerin Anne-Sophie Mutter engagiert sich während der Pandemie auch für weniger berühmte Kollegen. Foto: Jens Kalaene/dpa

Von Georg Rudiger

Anne-Sophie Mutter ist eine Kämpferin. Die in München lebende Weltklassegeigerin aus dem badischen Wehr engagiert sich in der Corona-Pandemie lautstark für ihre freischaffenden Kollegen. Im Gespräch mit BT-Mitarbeiter Georg Rudiger kritisiert sie die fehlende Unterstützung durch die Politik, betont die emotionale Kraft der Musik und zeigt auf, welche Lehren sie aus der Krise zieht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Januar 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte