Alle Artikel zum Thema: Anja Groß

Anja Groß
Die „Verdrückungen“ haben sich „verfahren“, sagt das Straßenbauamt: Die Kreisstraße zwischen Bietigheim und Elchesheim-Illingen ist deshalb nun freigegeben. Foto: Yvonne Hauptmann
Top

Bietigheim/Elchesheim-Illingen (as) – Der eigentlich mangelhafte Belag der K3737 zwischen Elchesheim-Illingen und Bietigheim ist plötzlich wieder in Ordnung. Die Fachleute sind überrascht.

Muggensturm (as) – In der Serie „Vom Ton zum Klang“ berichtet BT-Redakteurin Anja Groß von ihrem Selbstversuch, Klarinette zu lernen und im Anfängerorchester des MV Muggensturm mitzuspielen. Nach 18 Monaten

Elchesheim-Illingen (as) – Was immer wieder scheiterte, hat das Landgericht Baden-Baden nun geschafft: Es gibt einen Kompromiss im Sportstättenstreit zwischen Fußballverein Rot-Weiß und Gemeinde.

Halbe-halbe: Auf einem Teil des Hartplatzes darf der RWE bis 30. Juni 2023 wieder kicken, auf dem anderen (zum Judoclub hin) wird nun die Skater-Anlage aufgebaut. Foto: Archiv/Helmut Heck
Top

Elchesheim-Illingen/Baden-Baden (as) – Mit einem Vergleich endete am Mittwoch das Berufungsverfahren des Fußballvereins Rot-Weiß Elchesheim wegen der Kündigung seiner Sportplätze durch die Gemeinde.

Durmersheim (as) – Frederik Rittler ist der neue Rektor an der Realschule Durmersheim. Mit einem Konzept, das auf vier Säulen beruht, will er die Schule weiter voranbringen.

Auch für Hunde verboten: Der Sportplatz in Elchesheim wird mehr und mehr zur blühenden Wiese. Foto: Helmut Heck
Top

Elchesheim-Illingen (as/rap) – Zunehmend unter Druck gerät der Fußballverein Rot-Weiß Elchesheim wegen der ungeklärten Sportplatzfrage. Auch zwei Vergleichsvorschläge haben wenig Aussicht auf Erfolg.

Durmersheim (as) – Von wegen Ferien: In vier Durmersheimer Schulen ist ganz schön was los. Friedrich- Hardt- und Realschule werden ebenso wie das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium umfassend saniert.

Richten ihre Blicke gerne nach oben: Jürgen Linder und Margret Schmidt von den Sternfreunde Durmersheim in „ihrer“ Sternwarte. Foto: Anja Groß
Top

Durmersheim (as) – Die Sternfreunde Durmersheim wagen sich in große Höhen, meist vor allem mit dem Blick durchs Teleskop. In Rahmen der Serie „Hoch hinaus“ stellt das BT den umtriebigen Verein vor.

Muggensturm (as) – „Ja, ich spiele noch und ja, es macht immer noch sehr viel Spaß“: In der Serie „Vom Ton zum Klang“ berichtet BT-Redakteurin Anja Groß von ihrem Selbstversuch, Klarinette zu lernen.

Rote Karte: Der Landesligist Rot-Weiß Elchesheim darf nicht mehr auf dem Sportplatz an der Waldstraße kicken. Foto: Frank Vetter/Archiv
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Der Rot-Weiß Elchesheim darf ab sofort nicht mehr auf dem Sportplatz an der Waldstraße kicken. Das Amtsgericht Rastatt hält die Kündigung durch die Gemeinde für rechtens.

Noch kümmert sich der RWE um den Sportplatz an der Waldstraße. Ob er ihn weiter nutzen darf, will der Richter am Freitag bekannt geben. Foto: Helmut Heck
Top

Rastatt (as) – Die Gemeinde Elchesheim-Illingen hat dem Fußballverein Rot-Weiß die Sportplatznutzung gekündigt. Vor dem Amtsgericht Rastatt geht es am Mittwoch darum, ob das Nutzungsverbot rechtens

Rastatt (as) – Ein 55-Jähriger will reinen Tisch machen und zeigt sich wegen mehrerer Vergewaltigungen seiner Ex-Partnerin an. Das Schöffengericht verurteilte ihn zu zwei Jahren auf Bewährung.

Mit Hilfe von mehreren Baggern wurden am Sonntag an der Damm-Baustelle in Illingen Behelfsdämme gebaut, um den defekten Schachtdeckel reparieren zu können. Foto: Manuel Haubrich/Feuerwehr Elchesheim-Illingen
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Der Schaden an der Schachtabdeckung im Hochwasserdamm bei Illingen ist behoben, die Helfer konnten Sonntagabend abrücken. Entspannung auch beim Hochwasser: Der Pegel sinkt.

„Der beliebteste Spielplatz im Ort“: Bürger sammeln im Vorfeld der heutigen Ratssitzung Unterschriften gegen den vorgeschlagenen Verkauf des Grundstücks. Foto: Frank Vetter
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Widerstand formiert sich in Elchesheim-Illingen dagegen, einen Spielplatz zu verkaufen, um eine Freizeitanlage zu finanzieren. Unterschriften werden gesammelt.

Bietigheim (as) – Klimaschutz und Nachhaltigkeit, unter diesen Vorzeichen gibt es in Bietigheim jetzt einen öffentlichen Kleiderschrank in Bietigheim. Ziel ist der Tausch gut erhaltener Kleidung.

Die „Rektorate“ der Nikolaus-Kopernikus-Schule Hügelsheim und der Grundschule Ötigheim sind wieder besetzt. Foto: Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Rastatt (as) – Ötigheim und Hügelsheim bekommen neue Schulrektoren, das steht bereits fest. Doch es gibt im nördlichen Landkreis weitere Vakanzen und noch ausstehende Entscheidungen.

Elchesheim-Illingen (as) – Elchesheim-Illingen treibt die Pläne für den Hartplatz in der Waldstraße voran. Dort soll eine Freizeitanlage entstehen. Am 19. Juli ist das Thema im Gemeinderat.

Rastatt (as) – „Maike startet durch“: In der BT-Serie über eine 26-Jährige mit kognitiver Entwicklungsstörung geht es diesmal um das ambulante Wohntraining der Lebenshilfe.

Vorerst darf an der Waldstraße in Elchesheim wieder trainiert werden. Foto: Frank Vetter/Archiv
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Bis zur Entscheidung in der Hauptsache darf der Fußballverein nun doch auf dem Sportplatz in Elchesheim trainieren. Das entschied das Amtsgericht Rastatt am Mittwoch.

Vorerst vom Platz gekickt: Der Rot-Weiß darf bis zu einer Gerichtsentscheidung nicht in Elchesheim trainieren. Foto: Frank Vetter
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Ein Fußballverein mit Sportplatz, auf dem er nicht kicken darf – das ist die Lage derzeit in Elchesheim. Das Amtsgericht hat nun eine mündliche Verhandlung anberaumt.

Christian Dittmar (rechts) verpflichtet Frank Kiefer auf dessen zweite Amtszeit, überbringt Larissa Kiefer Blumen und den Söhnen Philipp und Fabian Gummibärchen. Foto: Anja Groß
Top

Ötigheim (as) – Der Ötigheimer Bürgermeister Frank Kiefer wurde am Montagabend für weitere acht Jahre verpflichtet. Dabei betonte er, er werde in Ötigheim bleiben und nicht als Landrat kandidieren.

Vorerst letztes Training? Die Landesliga-Mannschaft des RW Elchesheim gestern Abend auf dem Sportplatz an der Waldstraße. Foto: Frank Vetter
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Keine Einigung in der Sportstättenfrage: Der Fußballverein RW Elchesheim darf den Platz an der Waldstraße nicht mehr nutzen. Das will er sich nicht gefallen lassen.

Bei Thomas Schenkel laufen die Fäden zusammen: Baustelle „Freiraum“...
Top

Rastatt (as) – Die Diskotheken dürften wieder öffnen – eigentlich. Doch die Auflagen sind streng und sehr widersprüchlich, beklagt Thomas Schenkel vom „Freiraum“ in Rastatt eine Ungleichbehandlung.

Eigentlich sollte der Ötigheimer Aldi im Juni eröffnen, doch der Umbau verzögert sich. Foto: Frank Vetter
Top

Ötigheim (as) – Liefer- und Produktionsschwierigkeiten verzögern den Umbau des früheren Edeka- in einen Aldi-Markt. Der Konzern investiert rund 2,5 Millionen Euro.

Im Moment wird in Illingen nicht gekickt. Infolge der Sportplatzkündigung in Elchesheim zum 30. Juni kommt nun aber offenbar doch Bewegung in die Sache. Foto: Frank Vetter
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Die Kündigungsfrist für den Sportplatz Elchesheim endet am 30. Juni. Nun scheint es vorher doch noch zu einem Gespräch zwischen Gemeinde und Fußballverein zu kommen.

Nachfolger gesucht: Durmersheims Bürgermeister Andreas Augustin (62) will nächstes Jahr in Ruhestand gehen. Foto: Helmut Heck/Archiv
Top

Durmersheim (HH/as) – Spekuliert wird darüber schon länger, nun hat er es offiziell bestätigt: Durmersheims Bürgermeister Andreas Augustin (62) will bei der Wahl 2022 nicht mehr antreten.

Zwei Stunden ohne Strom waren am Montag Teile von Ötigheim. Foto: Bernd Settnik/dpa
Top

Ötigheim (as) – Teile von Ötigheim waren am Montag rund zwei Stunden lang ohne Strom. Um 16.11 Uhr wurde die Störung gemeldet. Am Abend war der ganze Ort wieder mit Strom versorgt.

In die Jahre gekommen ist die Heizzentrale für die Nahwärmeversorgung beim Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium. Foto: Helmut Heck
Top

Durmersheim (as) – Die Nahwärmeversorgung für die Baugebiete Tiefgestade II und III und das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium steht unter neuen Vorzeichen. Eine Modernisierung ist geplant.

„Alles in Ordnung“ auf den Paulownia-Plantagen rund um Bietigheim, sagt Wolfgang Goese vom Projekt „Treeme“. Foto: Frank Vetter
Top

Bietigheim (as) – Seit 2018 gibt es großflächige Edelholz-Plantagen bei Bietigheim – ein Investmentprojekt. Der Betreiber berichtet von Erfolgen und möchte gerne weitere Paulownia-Plantagen betreiben

Durmersheim (as) – Unfrieden um Einfriedungen und Gartenhütten im Gewann Reitäcker in Durmersheim gibt es schon länger. Eine Abrissverfügung an betagte Nutzer sorgt nun erneut für Ärger.

Nichts mehr mit Alarmstufe Rot: Für die Volksschauspiele Ötigheim ist dank der Corona-Nothilfe finanziell alles wieder im grünen Bereich. Foto: Frank Vetter/Archiv
Top

Ötigheim (as) – Gute Nachrichten zur Premiere auf der Freilichtbühne: Der Theaterverein erhält bis zu 680.000 Euro aus dem Corona-Nothilfefonds des Landes. Eine Insolvenz ist damit abgewendet.

Elchesheim-Illingen (as) – Die Gemeinde erhält 127.500 Euro vom Land, um den Hartplatz Illingen in ein Rasenspielfeld mit Beregnung umzubauen. Der Fußballverein Rot-Weiß will dort aber nicht spielen.

Muggensturm (as) – Am 18. Juni soll nun auch der Badesee Muggensturm öffnen – erneut unter Pandemiebedingungen. Einlass erhalten nur Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete mit Onlineticket.

Muggensturm (as) – Einen zentralen Gedenkplatz für alle Opfer des NS-Regimes plant die Gemeinde Muggensturm auf dem Fliederplatz. Sie initiiert ein eigenes Mahnmal, statt Stolpersteine zu verlegen.

Muggensturm (as) – Sorge ums Trinkwasser, mangelnde Aufklärungsbereitschaft des Abfallwirtschaftsbetriebs: Muggensturm schlägt sich in Sachen Deponie-Ausbau nun auf die Seite der Bürgerinitiative.

Muggensturm fordert das Regierungspräsidium auf, die Variante mit der verlegten K3728 „endlich abzuprüfen“. Grafik: BT
Top

Muggensturm (as) – Der Streit um den neuen A5-Anschluss lässt sich offenbar nicht beilegen. Der Muggensturmer Rat bekräftigt die Bereitschaft zum Gang durch alle Instanzen.

Zugangsschleusen vor dem Eingang: Der Theaterbesuch findet unter strengen Hygieneregeln statt. Immerhin 875 Zuschauer sind dank des Modellprojekts erlaubt. Foto: Tüg
Top

Ötigheim (as) – Freiluft-Theater mit Hygienekonzept und als Modellprojekt des Landes, wie geht das? Die Volksschauspiele Ötigheim machen es vor. Am Samstag ist Premiere in mehrfacher Hinsicht.

Elchesheim-Illingen (as) – Biergarten, Outdoorgrill und ein Platz für Vereinsfeste: Im Corona-Lockdown hat der Angelsportverein Illingen gebaut und Pächter Peer Becker das Fischerheim erweitert.

Rastatt/Ötigheim (as) – „Maike startet durch“: In Teil drei der BT-Serie über eine 26-Jährige mit kognitiver Entwicklungsstörung bezieht Maike ihr neues Reich im Appartementhaus der Lebenshilfe.

Elchesheim-Illingen (as) – Nach anhaltender Kritik an „Luxuspreisen“ für betreutes Wohnen im Haus Edelberg Elchesheim-Illingen reagiert der Betreiber mit neuer Preisgestaltung und mehr Transparenz.

Elchesheim-Illingen (as) – In Elchesheim-Illingen häufen sich die Meldungen von toten Katzen. Handelt es sich dabei um gezielte Vergiftung oder nur um „ungewollte Mitopfer“? Die Polizei ermittelt.

Elchesheim-Illingen (as) – Was gibt es Neues beim Rot-Weiß Elchesheim (RWE)? Das Fußballtraining unter Corona-Bedingungen beginnt und der Verein hat der Kündigung des Sportplatzes widersprochen.

Das soll nicht mehr vorkommen: Wochenendausflügler aus dem ganzen Land sorgten 2020 am Goldkanal für Chaos. Foto: Michael Brenner/Archiv
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Dem Verkehrschaos am Goldkanal wollen die Behörden mit einer neuen Regelung einen Riegel vorschieben. Bis diese greift, wird an Pfingsten die Zufahrt für Pkw abgesperrt.

Ab 12. Juni soll auf der Freilichtbühne Ötigheim wieder Leben einkehren. Foto: Manuela Behrendt/Archiv
Top

Ötigheim (as) – Wie kann Open-Air-Kultur unter Corona-Bedingungen gelingen? Die Volksschauspiele Ötigheim stehen in den Startlöchern und bewerben sich nun für ein Modellprojekt des Landes.