Alle Artikel zum Thema: Angelo Marotta

Angelo Marotta
Stammgast beim BT-Mittelbaden-Cup als Spieler und Trainer: Alexander Hassenstein (rechts). Foto: Archiv
Top

Baden-Baden (rap) – Eigentlich hätte am Sonntag der BT-Mittelbaden-Cup stattfinden sollen. Doch das Coronavirus ist dem Hallen-Highlight dazwischen gegrätscht und hat dem Cup die Rote Karte gezeigt.

Auf Zweikämpfe auf dem grünen Rasen muss Eric Gerstner (links) coronabedingt wohl noch länger warten. Stattdessen halten sich der A-Ligist FC Obertsrot und sein Kapitän mit Athletikeinheiten vor dem heimischen Laptop fit. Foto: Frank Vetter
Top

Bühl (rap) – Der Südbadische Fußballverband will die derzeit pausierende Saison mit einer verkürzten Rückrunde retten. Fußball-Trainer und -Verantwortliche zweifeln aber an der Durchführbarkeit.

Au am Rhein (fal) – In der Fußball-Kreisliga A Nord will der Spitzenreiter SV Staufenberg mit einem Sieg in Steinmauern verteidigen. Verfolger Obertsrot gastiert im Topspiel beim SV Au am Rhein.

Gernsbach (red) – Nach einer Satzungsänderung hat der Fußball-Club Obertsrot bei seiner Jahreshauptversammlung am Freitagabend ein neues Dreiergremium an die Spitze des Vereins gewählt.

Gernsbach (rap) – Nach der Niederlage gegen Ottersdorf ist der FC Obertsrot am Sonntag im A-Nord-Topspiel beim FV Iffezheim unter Zugzwang. In der A Süd wollen die Kickers Baden-Baden endlich punkten

Auf packende Zweikämpfe müssen die Fußballer in der Region wohl noch länger warten. Die derzeitige Runde steht aufgrund der Corona-Pandemie vor einem Abbruch. Foto: Seiter/Archiv
Top

Baden-Baden (rap) – Die endgültige Entscheidung steht noch aus, doch der Südbadische Fußballverband präferiert einen Abbruch der Saison 2019/20. Auf einem außerordentlichen Verbandstag müssen die Delegierten

Ottersweiers Spielertrainer Christian Coratella (rechts) schätzt die Chancen als ziemlich gering ein, dass die Saison fortgesetzt wird. Foto: Seiter/Archiv
Top

Baden-Baden (rap) – Die Corona-Krise wirbelt die Sportwelt weiter kräftig durcheinander – auch in Mittelbaden. Wie schätzen die Fußballtrainer Mittelbadens die derzeitige Situation ein?