Alle Artikel zum Thema: Angeklagte

Angeklagte
Ein 38-jähriger Baden-Badener hat laut Staatsanwaltschaft zugegeben, 3.022 kinder- und jugendpornografische Daten besessen zu haben. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa/Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Einem 38-Jährigen wird vorgeworfen, kinder- und jugendpornografisches Material besessen und verbreitet zu haben. Laut Staatsanwaltschaft hat der Angeklagte die Taten eingeräumt.

Bühl (bgt) – Weil ein 51-jähriger Bäckermeister mit 1,5 Promille hinter dem Steuer saß, drohte ihm eine Geldstrafe. Diese fiel allerdings aufgrund seiner prekären Finanzsituation gering aus.

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat die Revision im Bühlertäler Mordfall abgewiesen. Symbolfoto: Uli Deck/dpa/Archiv
Top

Bühlertal/Karlsruhe (BT/hol) – Der Mörder aus Bühlertal muss lebenslang ins Gefängnis. Der Bundesgerichtshof hat die Revision gegen das Urteil des Landgerichts abgewiesen. Es ist damit rechtskräftig.

Bühl (nie) – Toter Senior im Obdachlosenheim in Bühl: Im Prozess um die Körperverletzung mit Todesfolge hat der Angeklagte ausgesagt. Er könne sich wegen seines Alkohollevels nicht erinnern.

Gernsbach (stj) – Mit einem Freispruch endete am Dienstag ein Strafverfahren vor dem Amtsgericht, bei dem sich ein 27-Jähriger aus Gernsbach wegen versuchter Nötigung zu verantworten hatte.

Mit winterlichem Idyll hat der Fall, der seit Donnerstag im Baden-Badener Landgericht verhandelt wird, nur wenig zu tun. Foto: Nina Ernst
Top

Bühl (nie) – Im Juni soll ein jetzt 37-Jähriger einen damals 65-jährigen Mann in der Bühler Obdachlosenunterkunft so schwer verletzt haben, dass er gestorben ist. Am Donnerstag begann der Prozess.

Gernsbach (stj) – Ein 54-Jähriger aus Gaggenau musste sich am Dienstag wegen Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt vor Gericht verantworten. Er kam mit einer Geldauflage davon.

Das Amtsgericht Baden-Baden hat gegen einen 37-Jährigen aus Bühl, der seine Tochter missbraucht haben soll, Haftbefehl erlassen und ihn in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen. Symbolfoto: Sarah Reith/Archiv
Top

Bühl (red) – Die Polizei hat einen 37-Jährigen aus Bühl festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, seine damals zehnjährige Tochter sexuell missbraucht und Filme davon ins Internet gestellt zu haben.mehr...

Ein 70-jähriger Rastatter muss wegen eines sexuellen Übergriffs eineinhalb Jahre in den Knast. Symbolfoto: Nina Ernst/Archiv
Top

Rastatt (mak) –Ein Rentner aus Rastatt muss nach einem sexuellen Übergriff mit Körperverletzung eineinhalb Jahre hinter Gitter und 1.000 Euro Schmerzensgeld an eine geistig behinderte Frau zahlen.

Vor dem Gernsbacher Amtsgericht muss sich ein 67-Jähriger wegen versuchten Subventionsbetrugs verantworten. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gernsbach (uj) – Nicht jeder kommt in den Genuss von Corona-Geldern. Deutlich wurde dies am Dienstag in einer Verhandlung vor dem Amtsgericht Gernsbach. Verantworten musste sich ein 67-Jähriger.

Gernsbach (stj) – Ein bibelfester 33-Jähriger sieht sich vor dem Amtsgericht als Opfer, wird aber trotzdem wegen Beleidigung und Bedrohung verurteilt.mehr...

Der Tatverdächtige sitzt bereits wegen zwei anderer Tatvorwürfe in Haft. Symbolfoto: Felix Kästle/dpa
Top

Rastatt (red) – Die Kriminalpolizei hat einen im September verübten Raubüberfall auf eine Spielothek in der Rastatter Badstraße aufgeklärt. Der Verdächtige soll noch weitere Überfälle begangen haben.mehr...

Gernsbach (stj) – Weil ein 20-Jähriger Marihuana konsumiert und verkauft haben soll, hat ihn das Amtsgericht Gernsbach zu einer Geldstrafe verurteilt.

Vor dem Landgericht muss sich ein ehemaliger russisch-orthodoxer Priester wegen Missbrauchs verantworten.  Foto: Uli Deck/dpa
Top

Baden-Baden (wf) – Als das Opfer während der Aussage zusammenbricht, bricht der Angeklagte sein Schweigen. EIn Ex-Priester der russisch-orthodoxen Kirche steht wegen Missbrauchs vor Gericht.

Zu klären ist weiterhin, wo der Kellerraum in dem Gebäude gelegen hat, in dem sich die Tat zugetragen haben soll. Foto: Harald Holzmann
Top

Baden-Baden (red) – Die Wahrheitsfindung im „Pfadfinder-Prozess“ gestaltet sich schwierig. Ein weiterer Zeuge hat nun ausgesagt und zusätzlich einen Religionslehrer beschuldigt.

Immer wieder kommt es in der lang gezogenen Kurve hinter dem „Ochsen“ zu brenzligen Situationen – vor allem, weil Autos am Straßenrand parken. Foto: BT-Archiv
Top

Gernsbach (stj) – Eine Verhandlung am Amtsgericht wegen Unfallflucht hat am Dienstag ein Schlaglicht auf die problematische Situation an der B 462 in der Ortsdurchfahrt Hilpertsau geworfen.

Gernsbach (ham) – Auf ein Urteil über einen Gernsbacher hat das Amtsgericht verzichtet – weil in seiner WG 100 Gramm Marihuana zirkulierten. Wegen der Menge ist es ein Fall fürs Jugendschöffengericht

Der mehrfach vorbestrafte Angeklagte muss für insgesamt 25 Monate hinter Gitter. Beispielfoto: dpa/Friso Gentsch
Top

Weisenbach/Rastatt (ham) – Ein 29-Jähriger ist am Montag zu einer Freiheitsstrafe von 25 Monaten verurteilt worden, weil er zuvor mit 766 Gramm Marihuana erwischt worden ist.

Im Jahr eins nach den Jubiläumsfeierlichkeiten wird der Stadtteil Freiolsheim von einem Sexualdelikt erschüttert. Foto: Hartmut Metz
Top

Gaggenau (uj) – Ein Stadtteil unter Schock. Nach einem sexuellen Missbrauch an mehreren Kindern im Juli in Freiolsheim läuft jetzt die Aufarbeitung des schrecklichen Vorfalls.

Pädagogisches Personal wird geschult. Umso mehr erschüttert der aktuelle Missbrauchsfall in Rastatt. Foto: dpa
Top

Rastatt (ema) – In dem Fall des sexuellen Missbrauchs in einem Rastatter Kindergarten laufen die Hilfsangebote für die Opfer an. Die Polizei weitet die Ermittlungen auf weitere Einrichtungen aus.

Rastatter Polizisten haben am Mittwoch einen 50-jährigen Erzieher festgenommen, der im Raum Rastatt mindestens zehn Kinder missbraucht haben soll. Symbolfoto: Boris Roessler/dpa/Archiv
Top

Rastatt (red) – Die Polizei hat am Mittwoch einen 50-jährigen Erzieher festgenommen, der zwischen Januar 2017 und Juli 2020 im Raum Rastatt mindestens zehn Kinder sexuell missbraucht haben soll. mehr...

Der Beschuldigte ist in Untersuchungshaft genommen worden. Symbolfoto: Marcus Führer/dpa
Top

Bühl (red) – Die Polizei hat am Mittwoch einen 63-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus Bühl verhaftet, der über Jahre hinweg Mädchen missbraucht haben soll. Er kam in Untersuchungshaft.mehr...

Wird die Revision als begründet angesehen, geht der Fall zum Bundesgerichtshof. Symbolfoto: Ronald Wittek/dpa
Top

Bühlertal/Baden-Baden (sre) – Das Urteil gegen einen 24-jährigen Landwirt aus Bühlertal wegen Mordes an seiner Ex-Freundin ist nicht rechtskräftig geworden: „Wir haben Revision eingelegt“, bestätigte

Im Baden-Badener „Justiz-Viertel“ (links die Polizei, rechts das Landgericht) wird der Fall verhandelt. Foto: Frasch
Top

Bühlertal/Baden-Baden (wf) – Ein Psychologe sagt im Bühlertäler Mordprozess aus: „Aufschaukelnder Affekt“ sei denkbar. Angeklagter ist ein 24-jähriger Landwirt, der im vergangenen September seine Ex-Freundin

Gernsbach (ham) – Ein Gernsbacher hat sich das frisierte Kleinkraftrad eines Bekannten ausgeliehen und in Scheuern einen Unfall verursacht – danach flüchtete er und wurde heute wegen Unfallflucht auf

Baden-Baden/Bühlertal (wf) – Der wegen Mordes an seiner Ex-Freundin angeklagte 24-jährige Landwirt aus Bühlertal hat am Abend vor der Tat im Internet nach „Mord“ und „Totschlag“ sowie dem zugehörigen

Gernsbach (ham) – Ein Rentner hat Einspruch gegen einen Strafbefehl über 500 Euro eingelegt. Dieser schien ihm für seinen kleinen Diebstahl „viel zu hoch“. Letztlich zog der 77-Jährige jedoch seinen Einspruch

Gernsbach (ham) – Ein angeklagter Tanklastfahrer hat das Amtsgericht Gernsbach zufrieden verlassen. Auf der nahen B462 soll er im August 2019 einen Autofahrer genötigt und bedrängt haben. Die Verhandlung

Bei dem Prozess gegen den 21-Jährigen wird Jugendstrafrecht angewandt.  Symbolfoto: Deck/dpa
Top

Baden-Baden/Bühl (hol) – Ein 21-Jähriger aus dem Bühler Umland ist gestern des mehrfachen Kindesmissbrauchs schuldig gesprochen worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Dem geständigen Mann droht

Dem 24-jährigen Angeklagten wird Mord an seiner Ex-Freundin vorgeworfen.  Foto: Uli Deck/Archiv
Top

Baden-Baden/Bühlertal (wf) – Der Prozess um den Mord an einer jungen Frau im vergangenen September in Bühlertal hat nun wegen der Corona-Krise neu begonnen. Zeugen, unter anderem die Mutter des 24-jährigen

Gernsbach (ham) – Den Kommentar „Lauter Affen“ will der Angeklagte eher beifällig beim Weglaufen und aus Gewohnheit, weil im Bekanntenkreis „üblich“, gemacht haben – die Polizisten nahmen die Beleidigung

Gernsbach (stj) – Ein Dealer aus dem Murgtal musste sich am Dienstag vor dem Amtsgericht Gernsbach verantworten. Dort bekam er eine Geldstrafe. Bei dieser wird es aber nicht bleiben. Ein weiteres Verfahrenmehr...

Ein Mann, der unter anderem in Bühl und Sinzheim Einbrüche begangen haben soll, ist nun zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Symbolfoto: Pedersen/dpa
Top

Bühl/Sinzheim (red) – Das Landgericht Baden-Baden hat einen 64-Jährigen zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt, der Einbrüche im ganzen Land, darunter auch in Bühl und Sinzheim verübt haben soll.mehr...

Anklage vor dem Amtsgericht Bühl wurde nun gegen einen ehrenamtlichen THW-Jugendbetreuer erhoben. Foto: Hartmann/dpa
Top

Bühl (red) – In neun Fällen soll ein Jugendbetreuer beim THW sexuelle Handlungen an mehreren Jungen begangen haben, in zwei weiteren Fällen soll er es versucht haben. Nun wurde Anklage erhoben.mehr...

Baden-Baden/Rastatt (red) – Am Montag, 10. Februar, beginnt vor dem Landgericht Baden-Baden der Prozess gegen einen Mann, der für zwei Tankstellen-Überfälle verantwortlich sein soll. mehr...

Gernsbach/Forbach (stj) – 2250 Euro Geldstrafe muss ein 29-jähriger Forbacher zahlen, weil er im Zuge eines Nachbarschaftsstreits einen 20-Jährigen mit dem Baseballschläger verletzt hat.