An Kitas und Schulen steigt die Zahl der Infizierten

Baden-Baden/Rastatt (BNN) – Mit der aktuellen Omikron-Welle steigen an den Schulen und Kitas in Mittelbaden die Infektionszahlen.

Der regelmäßige Abstrich gehört mittlerweile zum Alltag an den Schulen. Klassenschließungen aufgrund positiver Fälle sind bislang jedoch eher die Ausnahme. Foto: Christoph Soeder/dpa

© Christoph Soeder/dpa

Der regelmäßige Abstrich gehört mittlerweile zum Alltag an den Schulen. Klassenschließungen aufgrund positiver Fälle sind bislang jedoch eher die Ausnahme. Foto: Christoph Soeder/dpa

Von BNN

Viele dieser Einrichtungen in Baden-Baden und im Landkreis Rastatt registrieren vor allem in den Wochen nach den Weihnachtsferien bei Schülern, Lehrkräften und pädagogischem Personal mehr Neuinfizierte als zuvor. Baden-Badens Bürgermeister Roland Kaiser (Grüne) überrascht diese Entwicklung nicht. Er habe sogar mit höheren Zahlen gerechnet, räumt er auf Nachfrage unserer Redaktion ein.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.