Alle Artikel zum Thema: Alena Wacker

Alena Wacker
Auch in der stressigen Weihnachtszeit meistert Natascha Drexler ihren Beruf mit Bravour. Hier „schminkt“ sie gerade ein Nikolaus-Gesicht. Foto: Alena Wacker
Top

Bühl (waa) – Pralinen, Torten, Feingebäck: Natascha Drexler hat ihre Ausbildung bei der Konditorei Böckeler als zweite Kammersiegerin abgeschlossen. Ihre ganze Passion gilt der Pâtisserie.

Impftermine in Baden-Baden sind derzeit rar. Foto: Sven Hoppe/dpa
Top

Baden-Baden (waa) – Impfwillige haben es momentan schwer. Termine bei Impfaktionen in der Kurstadt sind meist innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Ein fester Impfstützpunkt soll Abhilfe schaffen.

Ob Vertreter der Stadt, Initiatoren oder Förderer: Sie alle sind Feuer und Flamme für das Projekt „Radeln ohne Alter“.  Foto: Alena Wacker
Top

Bühl (waa) – „Radeln ohne Alter“ nennt sich das Bühler Projekt bei dem künftig Spazierfahrten für nicht mehr mobile Senioren angeboten werden sollen. Eines der Räder wurde am Mittwoch präsentiert.

Erfinder Branislav Zivkovic auf dem neuesten Prototyp des Orbitalrads. Foto: Alena Wacker
Top

Rastatt (waa) – Branislav Zivkovic nennt es Orbitalrad. Mit seiner Erfindung will der Rastatter einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und hofft auf Unterstützer.

Erste Vorbereitungen: Michael Schnurr und Ernst Hermann (von links) machen das Seibelseckle fit für die kommende Wintersaison. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (waa) – Viel Schnee und keine Schließungen: Das sind die Hoffnungen der Pistenbetreiber an der Schwarzwaldhochstraße. Die Vorbereitungen für die kommende Saison laufen schon.

Bühl (waa) – Aladin Rojans Hüpfburgenspaß gastiert noch bis 27. Oktober am Schwarzwaldbad. Der Betreiber ist eigentlich Zauberer. Corona hat ihn zum Umsatteln gezwungen.

In und auch außerhalb der Schule: Schulsozialarbeiter Benedikt Huck und sein treuer Gefährte Lino sind ein eingespieltes Team.  Foto: Alena Wacker
Top

Sinzheim (waa) – Die Lothar-von-Kübel-Realschule Sinzheim hat nun einen vierbeinigen Mitarbeiter. Australian Shepherd Lino unterstützt Schulsozialarbeiter Benedikt Huck tatkräftig im Arbeitsalltag.

Staatssekretär Volker Schebesta, Ernst Kohlhage mit Ehefrau und Oberbürgermeister Hubert Schnurr (von links) beim Festakt im Bürgerhaus.  Foto: Alena Wacker
Top

Bühl (waa) – Der Bühler Ehrenbürger Ernst Kohlhage wurde am Montag mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Seit vielen Jahren zeigt der ehemalige LuK-Geschäftsführer bürgerschaftliches Engagement.

Wieder Boden unter den Füßen: Wolfgang Schnepf (links) und Jürgen Rimmelspacher von der Luftsportgruppe Rastatt vor der 100 PS starken Bristell.  Foto: Alena Wacker
Top

Rastatt (waa) – In der BT-Serie „Hoch hinaus“ geht es mit Wolfgang Schnepf von der Luftsportgruppe Rastatt in die Lüfte. Der Pilot erzählt von beeindruckenden Erlebnissen und der Wahrnehmung von Höhe

Rastatt (waa) – Alle zwei Wochen bereiten Ehrenamtliche des Rastatter Vereins „Die Brücke“ ein Menü für Wohnungslose zu. Für Vereinsvorsitzende Hatice Özütürk ein „Zeichen der Nächstenliebe“.

Rastatt (waa) – An der Hans-Thoma-Schule und dem Ludwig-Wilhelm-Gymnasium finden in den Ferien diverse Baumaßnahmen statt. An der Gustav-Heinemann-Schule werden weiterhin die Brandschäden beseitigt.

Rastatt (waa) – Im Niederbühler Wald wurde am Sonntag eine Bartagame gefunden. Nach der herausfordernden Suche nach einer Unterbringung befindet sich der Exot jetzt im Tierheim Baden-Baden.

Rastatt (waa) – Eine Ferienaktion an der August-Renner-Realschule bietet spielerische Einblicke in ein Leben im Rollstuhl. Dabei lernen die Kinder, wie man sich trotz Einschränkung verteidigen kann.

Andrea und Wilfried Herz haben bereits 24 Drehbücher fürs Fernsehen geschrieben und schicken nun eine Anwältin auf Verbrecherjagd durch Rastatt.  Foto: Leonard Herz
Top

Rastatt (waa) – Früher schrieb das Ehepaar Herz TV-Drehbücher, heute sind sie Roman-Autoren. Ihr neuer Krimi führt eine junge Anwältin in die dunkle Welt der Drogenkriminalität Rastatts.

Rastatt (waa) – Unter dem Motto „Rastatt, wach auf!“ lud die Jugenddelegation am Dienstag Schülerinnen und Schüler der städtischen Schulen zum Jugendgipfel ein.

Bietigheim (waa) – Mitarbeiter der Jugendförderung stellen bei jungen Leuten wachsendes politisches Interesse fest. Der Bietigheimer Jugendbeirat lädt zur Podiumsdiskussion mit Bundestagskandidaten.