Alle Artikel zum Thema: Aktivistinnen und Aktivisten

Aktivistinnen und Aktivisten
Nicht schnell genug: Klimaaktivisten in Karlsruhe wollen mit einem Camp auf dem Schlossplatz mehr Druck auf die kommunale Politik ausüben. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Top

Karlsruhe (naf) – Umweltschützer verschiedener Organisationen starten am Samstag ein Klimacamp auf dem Karlsruher Schlossplatz. Die Stadtverwaltung fordert indes Rückenwind statt Protest.

Für ihre Charts hat Media Control den Büchermarkt seit Anfang des Jahres ausgewertet. Foto: Media Control
Top

Baden-Baden (naf) – Seit Beginn der Corona-Pandemie greifen weltweit 35 Prozent öfter zum Buch. Welche Lektüre ist am beliebtesten? Das hat das Marktanalyse-Unternehmen Media Control beantwortet.

Ob Schutzblende oder alter Fahrradreifen: Die Aktivisten haben etwa 50 Kilogramm Müll gefunden. Foto: Fridays for Future Bühl
Top

Bühl (sga) – Zwölf Anhänger der „Fridays for Future“-Bewegung haben am Montag in Bühl Müll gesammelt. Die Aktivisten wollen sich auch weiterhin für das Klima einsetzen.

Instagram-Accounts wie „Catcalls of Karlsruhe“ oder „Catcalls of Ortenau“ schreiben die Erfahrungen junger Frauen auf die Straße, teilweise an den Orten, an denen Sie passiert sind. „Mir wurde schon so oft an den Hintern gefasst“, schildert diese Anonyma beispielsweise. Foto: „Catcalls of Ortenau“
Top

Karlsruhe (marv/dpa) – Fünf Aktivistinnen aus Karlsruhe betreiben den Instagram-Account „Catcalls of Karlsruhe“. Er möchte auf alltägliche verbale oder körperliche Belästigungen aufmerksam machen.

Kuppenheim (galu) – Wenn es statt „Likes“ nur hasserfüllte Kommentare hagelt: Diese Erfahrung musste eine junge Kuppenheimerin machen, weil sie sich online gegen Hass und Hetze stark macht.