Agit Selvi an der ZDF-Torwand

Baden-Baden (rap) – Agit Selvi legte im Oktober in einem Fußball-Kreisligaspiel ein Traumsolo der Marke Maradona hin. Der Lohn: Am Samstagabend darf der 27-Jährige auf die ZDF-Torwand schießen.

Setzt Mitte Oktober zum Traumsolo gegen den FV Sandweier an – und landet Anfang Dezember damit im ZDF-Sportstudio: Agit Selvi (links). Foto: Frank Seiter

© toto

Setzt Mitte Oktober zum Traumsolo gegen den FV Sandweier an – und landet Anfang Dezember damit im ZDF-Sportstudio: Agit Selvi (links). Foto: Frank Seiter

Von Christian Rapp

Es ist ein Mittwochabend, genauer gesagt der 14. Oktober. Flutlichtspiel zwischen den Kickers Baden-Baden und dem FV Sandweier. Kellerduell in der Kreisliga A, Staffel Süd – der Tabellen-16. empfängt das Schlusslicht. Doch für einige Sekunden weht ein Hauch Weltklasse durchs altehrwürdige Aumattstadion: Agit Selvi kommt kurz hinter der Mittellinie, also noch in der eigenen Hälfte, an den Ball. Der Kickers-Mittelfeldspieler zündet den Turbo, lässt die ersten beiden Gegenspieler mit einer Finte ins Leere laufen. Der 27-Jährige schaltet in den nächsten Gang. Nächste Körpertäuschung, wieder sind zwei Sandweierer abgehängt. Selvi, mittlerweile fast am FVS-Strafraum angekommen, umkurvt auch Gegenspieler Nummer fünf, spielt flugs einen Doppelpass und zieht dann ab: Flach im langen Eck landet der Ball.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Dezember 2020, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen