Alle Artikel zum Thema: Adventsmärkte

Adventsmärkte
Stadtrat Christian Böckeler (links) wartet am Stand des Café Böckeler auf Gäste. Fotos: Ulrich Coenen
Top

Bühl (BNN) – Nieselregen und wenig Besucher gab es zum Auftakt des Weihnachtsmarkts in Bühl. „Wir müssen den Leuten Zeit geben“, sagt Stadtrat Christian Böckeler, der einen Stand auf dem Markt hat.

Die Vorbereitungen laufen: Das Gelände des Adventsmarkts wird abgesperrt. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (BNN) – Am Freitag beginnt der Bühler Adventsmarkt. Für den Budenzauber auf Markt- und Kirchplatz soll 2G-plus gelten. 25 Stände werden auf dem Kirch- und Marktplatz aufgebaut.

Auch in diesem Jahr wird Bühl – wie hier 2019 – wieder in festlich erleuchtet werden. Foto: Bernhard Margull/Archiv
Top

Bühl (sga) – In diesem Jahr wird es wieder weihnachtlich auf dem Bühler Kirch- und Marktplatz: Vom 26. November bis 19. Dezember findet der Adventsmarkt nach einer coronabedingten Pause statt.

Noch laufen die Planungen unter Vorbehalt, aber zumindest das Datum für den Baden-Badener Christkindelsmarkt steht: 25. November bis 6. Januar. Foto: Monika Zeindler-Efler/Archiv
Top

Baden-Baden (fh/lsw) – Die Städte der Region bereiten sich auf winterlichen Budenzauber vor. Vieles ist allerdings noch in der Schwebe Fest steht: Der Christkindelsmarkt in Baden-Baden findet statt.

Momentaufnahmen aus dem Alltag der BT-Redakteure sind unter der Rubrik „Lebensnah“ zu finden. Grafik: stock-adobe.com/Badisches Tagblatt
Top

Baden-Baden (fh) – Es sind die kleinen Momentaufnahmen des Lebens: Kurioses, Schönes, Ärgerliches. „Lebensnah“ schreibt Fiona Herdrich diese Woche über über das Adventsstimmungshoch und sein Ende.mehr...

Bühl im festlichen Lichterkleid – in diesen besonderen Zeiten noch glänzender als in den Vorjahren.  Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (nof) – Ein ganzes Bündel an Attraktionen: Die Bühler Innenstadt lockt im Advent mit Lichterglanz, freiem Parken und Verkaufsständen.

Gaggenau (red) – „Wahrscheinlich wird der Adventsmarkt 2020 nicht durchgeführt.“ Diese Aussage traf Oberbürgermeister Christof Florus bei der Versammlung des Musikausschusses in der Merkurhalle.

Ein kulturelles Rahmenprogramm (wie im vergangenen Jahr das Abschlusskonzert in Gaggenau mit den „Moonlights“) dürfte auf dem Adventsmarkt 2020 nicht durchführbar sein. Foto: Thomas Senger/Archiv
Top

Forbach/Gaggenau (mm/uj) – In Forbach wird es in diesem Jahr nach einstimmigem Votum des Gemeinderats keinen Weihnachtsmarkt geben. Gaggenau sagt seinen Adventsmarkt dagegen vorerst nicht ab.

Bühl (red) – Traditionell gehen die Einnahmen des Glühweinstandes auf dem Bühler Adventsmarkt als Spende an die Lebenshilfe der Region Baden-Baden, Bühl, Achern: Dieses mal konnten 2500 Euro übergebenmehr...