3D Ready baut virtuelle Messehallen auf

Bruchsal (tas) – Das Bruchsaler Unternehmen Scholderer baut mit einer neuen Schwesterfirma dreidimensional anmutende Internetseiten auf. Produkte sollen so besser erlebbar sein.

3-D-Internetseite von Scholderer. Mit der Computermaus kann man sich hier durch einen Raum zu virtuellen Ständen bewegen. Bildschirmfoto: BT

© BT

3-D-Internetseite von Scholderer. Mit der Computermaus kann man sich hier durch einen Raum zu virtuellen Ständen bewegen. Bildschirmfoto: BT

Von BT-Redakteuer Tobias Symanski

Bruchsal – Noch immer finden aufgrund der Corona-Pandemie keine Messen und andere Veranstaltungen statt, noch immer ist es für viele Unternehmen schwierig, in persönlichen Kontakt mit alten und potenziellen neuen Kunden zu treten. In diesen Zeiten wird das digitale Netzwerken immer wichtiger. Für das Bruchsaler Unternehmen Scholderer ist das ein Ansatz, sein Geschäft weiter auszubauen.
Dem auf IT-Beratung und -Dienstleistungen spezialisierten Unternehmen wurde dazu jüngst die 3D Ready GmbH zur Seite gestellt. Gegründet hat sie Robert Scholderer, der auch die nach ihm benannte Schwestergesellschaft aus der Taufe gehoben hatte. 3D Ready entwickelt für seine Kunden einen dreidimensional anmutende Web-Auftritt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen