Alle Artikel zum Thema: 3D-Druck

3D-Druck
So sieht der „Neo“ aus: Der Preis wurde neu gestaltet und im 3D-Druckverfahren bei der Karlsruher Majolika hergestellt. Dotiert ist er mit 20.000 Euro.  Foto: Rake Hora
Top

Karlsruhe (BT) – Mit viel Mut in 3D-Drucktechnik: Der „Neo“-Innovationspreis der Technologieregion Karlsruhe geht an die Pfinztaler Rosswag GmbH. EnBW-Chef Mastiaux beeindruckt vom Preisträger.

Jörg Schumacher produziert kostenlose Kunststoff-Visiere. Mit dem neu entwickelten Türöffner will er die Herstellung  finanzieren. Foto: Tanja Schumacher
Top

Gaggenau (tom) – Jörg Schumacher hat einen kontaktlosen Türöffner erfunden. Mit dem Erlös aus dem Verkauf finanziert er seine Produktion von Gesichtsvisieren.

„Mask-Up“-Mitgründer Samuel Oesterle (rechts) übergibt Jonas Lindau, Sachgebietsleiter Gefahrstoffe des Uniklinikums Tübingen (Mitte), die ersten Faceshields. Michael Kobienia, Lehrer an der Josef-Durler-Schule, gehört zum Team. Foto: Vetter
Top

Iffezheim (mak) – Eine uneigennützige Hilfsaktion hat ein Team um den 21-jährigen Iffezheimer Samuel Oesterle gestartet. Die jungen Leute stellen mit 3-D-Druckern Gesichtsschilde (Faceshields) für Kliniken