25. Europäische Kulturtage vielfältig und digital

Karlsruhe (cl) – Die 25. Europäischen Kulturtage Karlsruhe laufen vom 2. bis 16. Mai digital, bis auf eine Aktion am Europatag auf dem Marktplatz. Das Badische Staatstheater hat drei Stücke verfilmt.

Das Autorinnenstück „Die neuen Todsünden“, die im Herbst 2020 zwischen zwei Lockdowns kurz aufgeführte Premiere (Szenenbild) am Badischen Staatstheater, ist für die Kulturtage im Mai verfilmt worden. Foto: Thorsten Wulff/Staatstheater

© pr

Das Autorinnenstück „Die neuen Todsünden“, die im Herbst 2020 zwischen zwei Lockdowns kurz aufgeführte Premiere (Szenenbild) am Badischen Staatstheater, ist für die Kulturtage im Mai verfilmt worden. Foto: Thorsten Wulff/Staatstheater

Von BT-Redakteurin Christiane Lenhardt

Die 25. Europäischen Kulturtage Karlsruhe vom 2. bis zum 16. Mai planen mit einer flexiblen Ausgabe. 2020 mussten die Kulturtage noch kurzfristig abgesagt werden, das soll beim Jubiläumsprogramm jetzt nicht passieren. Es gibt viele digitale Angebote in allen Sparten (von Theater, Musik, Lesungen, Kunst bis zu Vorträgen) – und auch einige hybride Formate, sobald es die Inzidenzzahlen wieder zulassen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2021, 23:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 07sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen