22-Jähriger stirbt nach Badeunfall

Karlsruhe (BT) – Ein 22-Jähriger, der am Mittwoch bewusstlos aus einem Baggersee in Eggenstein-Leopoldshafen geborgen wurde, ist am Abend im Krankenhaus gestorben.

Der 22-Jährige, der reanimiert und ins Krankenhaus gebracht worden war, verstarb dort am Abend. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

© dpa-avis

Der 22-Jährige, der reanimiert und ins Krankenhaus gebracht worden war, verstarb dort am Abend. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Der junge Mann aus Ghana, der nicht schwimmen konnte, war dort am Nachmittag mit Freunden zum Baden gewesen. Gegen 16.15 Uhr bemerkten diese, dass ihr Freund längere Zeit unter der Wasseroberfläche war und sich nicht mehr bewegte. Sie zogen ihn aus dem Wasser.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2021, 12:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen