200.000 Euro Schaden: Polizei warnt vor Trickdieben

Mittelbaden (red) – Das Polizeipräsidium Offenburg warnt vor Trickdieben, die seit dem vergangenen Jahr in Mittelbaden vor allem auf Supermarkt-Parkplätzen Geldbörsen stehlen.

Im vergangenen Jahr haben Trickdiebe in Mittelbaden laut Polizei über 200.000 Euro erbeutet. Symbolfoto: Arno Burgi/dpa/Archiv

© dpa-avis

Im vergangenen Jahr haben Trickdiebe in Mittelbaden laut Polizei über 200.000 Euro erbeutet. Symbolfoto: Arno Burgi/dpa/Archiv

28 Fälle habe die Polizei seit Anfang des vergangenen Jahres aufgeklärt, teilt diese mit. Die Anzeigen lägen der Staatsanwaltschaft vor beziehungsweise sollen ihr noch vorgelegt werden. Drei Tatverdächtige mussten deshalb in Haft. Die Polizei habe außerdem drei weitere Haftbefehle erlassen. In einer Pressemitteilung schreibt die Polizei von Trickdieb-Banden. Diese seien für knapp 500 aktenkundige Straftaten verantwortlich.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.