Alle Artikel zum Thema: 2. Fußball-Bundesliga

2. Fußball-Bundesliga
Der Karlsruher Philipp Hofmann (rechts) und der Kieler Hauke Finn Wahl kämpfen schenken sich nichts. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (dpa) – Der Karlsruher SC ist am Samstag in der 2. Fußball-Bundesliga zum vierten Mal in Serie sieglos geblieben, hat in einer wilden Schlussphase aber immerhin noch einen Punkt gerettet.

Sprint zurück in die Startelf? Innenverteidiger Robin Bormuth steht gegen Kiel wieder im Kader. Foto: Helge Prang/GES
Top

Karlsruhe (rap) – Für Fußball-Zweitligist Karlsruher SC geht es nach der Länderspielpause wieder weiter: Am Samstag (13.30 Uhr) empfängt die Eichner-Ell den Fast-Bundesliga-Aufsteiger Holstein Kiel.

Die Freude war groß bei den Karlsruhern: Sie besiegten Hansa Rostock mit 3:1. Foto: Marvin Ibo Gyngsr/GES
Top

Rostock/Karlsruhe (sid) – Der KSC hat sein Spiel gegen Hansa Rostock am Samstag mit 3:1 gewonnen. Die Tore schossen Christoph Kobald, Philipp Hofmann und Sebastian Jung.

„Die Mannschaft nimmt die Dinge, die wir Trainer ihr mit auf den Weg geben, an und versucht sie umzusetzen“: KSC-Trainer Christian Eichner. Foto: Daniel Karmann/dpa
Top

Baden-Baden (ket) Der Karlsruher SC steht einen Spieltag vor Saisonende mit 49 Punkten auf Platz sieben der 2. Fußball-Bundesliga. KSC-Trainer Christian Eichner analysiert die Spielzeit im Interview.

Der KSC kann nun doch den Gegner aus Würzburg im Wildpark empfangen. Symbolfoo: Uwe Anspach/dpa
Top

Würzburg (dpa) - Nach zwei positiven Corona-Tests bei den Würzburger Kickers kann das Zweitligaspiel am heutigen Freitag beim KSC stattfinden. Alle PCR-Tests der Würzburger waren nun negativ.

In der zweiten Halbzeit gewinnt die Partie an Schwung. Foto: Markus Gilliar/GES
Top

Karlsruhe (dpa) - Der Karlsruher SC hat die Siegesserie des FC St. Pauli in der 2. Fußball-Bundesliga beendet. Beim Heimspiel im Wildpark gab es ein 0:0.

Trotz großen Einsatzes blieb es bei der Partie im Wildparkstadion bei einem Unentschieden. Foto: Helge Prang/GES
Top

Karlsruhe (red) – Der KSC hat in der 2. Fußball-Bundesliga seinen Siegeszug nicht fortsetzen können. Im Verfolgerduell gegen den 1. FC Heidenheim kamen die Badener über ein 1:1 (1:0) nicht hinaus.

Riesenfreude und Erleichterung nach dem 2:0 bei den Badenern. Foto: Markus Gilliar/GES
Top

Sandhausen/Karlsruhe (red) – Der Karlsruher SC hat am Samstagmittag sein Spiel gegen den SV Sandhausen 3:0 gewonnen. Der KSC schaffte damit den Sprung vom letzten Tabellenplatz.mehr...

Start einer langen Nacht: Die KSC-Profis feiern den Klassenerhalt in der Kabine. Foto: Helge Prang/GES
Top

Fürth (ruf) – Erleichterte Gesichter auf dem Platz nach dem Schlusspfiff, eine erste Kabinen-Party im Anschluss: Der Karlsruher SC feierte am Sonntag den Klassenerhalt in Liga zwei.

Der Karlsruher Philipp Hofmann (links) war mit seinen drei Toren der Punktegarant für den KSC. Foto: Deck/dpa
Top

Karlsruhe (dpa) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat im Kampf um den Klassenerhalt nach großem Kampf ein wichtiges Remis gerettet. Gegen Bielefeld holte der KSC einen 0:3-Rückstand auf.mehr...

Winter-Neuzugang Änis Ben-Hatira (schwarzes Trikot) trifft zum 2:0-Endstand. Foto: Anspach/dpa
Top

Sandhausen (dpa) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC kann doch noch gewinnen. Der KSC feierte am Sonntagmittag einen 2:0-Derbyerfolg gegen den SV Sandhausen, bleibt aber auf Relegationsplatz 16.mehr...

Philipp Hofmann (rechts) sorgt kurz vor dem Pausenpfiff für die KSC-Führung. Sein Treffer reicht aber nicht zum Sieg.
Top

Karlsruhe (dpa) – Der Karlsruher SC hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Heimsieg verpasst. Der KSC verspielte am Sonntag beim 1:1 (1:0) gegen Aufsteiger VfL Osnabrück eine Führung,mehr...

Christoph Kobald (weißes Trikot) freut sich in Hamburg auf ein großes Spiel vor großer Kulisse. Foto: GES/Güngör
Top

Karlsruhe (red) - Der vom Abstieg bedrohte Karlsruher SC geht zuversichtlich ins Auswärtsspiel an diesem Samstag beim Tabellenzweiten Hamburger SV. „Wir wissen, dass wir auf eine der zwei besten Mannschaften

Stuttgart (dpa) – Ein Mathematiker soll dem VfB Stuttgart die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga sichern: Pellegrino Matarazzo gibt sich vor seinen ersten Spielen als Cheftrainer eines Profiteams optimistisch.mehr...