Alle Artikel zum Thema: 19. Jahrhundert (1800-1899)

19. Jahrhundert (1800-1899)
Impressionen der Ausstellung „Schön und gefährlich“ im Baden-Badener Museum LA8: Das Entenwalfisch-Skelett vor Max Klingers Gemälde „Sirene“.  Foto: F. Jesse/LA8
Top

Baden-Baden (cl) – Von hoher See und rätselhafter Tiefe: Die Seefahrt-Ausstellung „Schön und gefährlich“ im Museum LA8 öffnet am 5. Juni mit Gemälden, einem Walfischskelett und dem „Titanic“-Modell.

Das Grab des englischen Poeten John Keats, der 1821 in Rom starb und dort auf dem „Friedhof der Ausländer“ seine letzte Ruhe fand.  Foto: Hanns-Jochen Kaffsack/dpa
Top

London/Rom (sr) – Der englische Dichter John Keats suchte in Rom Heilung von seiner Tuberkulose – doch er starb dort 1821 trotz der freundschaftlichen Fürsorge des Malers Joseph Severn.

Rastatt (sl) – In schweißtreibender Arbeit haben Ehrenamtliche des Historischen Vereins in den Kasematten des Cavalier I Strom verlegt. Öffentliche Führungen soll es geben, sobald Corona es zulässt.

Jeden Tag öffnet sich nun ein BT-Türchen mit einem literarischen oder musikalischen Tipp. Foto: Jag_cz_stock.adobe.com/BT-Grafik
Top

Baden-Baden (hawo) – Mit der Besprechung des zweiteiligen Romans „Fortunat“ von Otto Flake beginnt der BT-Adventskalender. Darin werden in der Vorweihnachtszeit täglich Bücher und CDs vorgestellt.

Rastatt (naf) – Das Cavalier I war im 19. Jahrhundert ein Teil der Rastatter Bundesfestung und spielte eine große Rolle in Badner Revolution. Ab Anfang 2021 werden hier wieder Führungen angeboten.

Museumsbesucher erfahren die Thesen der Ausstellung am eigenen Leib. Foto: F. Jesse/Museum LA8
Top

Baden-Baden (fh) – Das Museum LA8 zeigt ab dem 6. Juni die Ausstellung „Baden in Schönheit“. Die Schau thematisiert, wie das Zusammenspiel aus künstlerischem Ideal und technischem Fortschritt ein neuesmehr...