18. Art Karlsruhe auf Februar 2022 verlegt

Karlsruhe (sr) – Die Schutzkonzepte waren gut: Dennoch musste am Montag die Karlsruher Kunstmesse 2021 abgesagt werden, „Es gibt derzeit keine Öffnungsperspektiven,“ so die Messechefin Britta Wirtz.

Die Art Karlsruhe findet erst wieder 2022 statt. Foto: Juergen Roesner/Messe Karlsruhe/Archiv

© pr

Die Art Karlsruhe findet erst wieder 2022 statt. Foto: Juergen Roesner/Messe Karlsruhe/Archiv

Von BT-Redakteurin Sabine Rahner

Ein Termin im späten Frühling, warmes Wetter, Reiselust: Für die vom Februar auf Ende Mai verlegte Art Karlsruhe schien das ein perfekter Ersatzzeitpunkt. Doch die Pandemie wirbelt den Veranstaltungskalender immer weiter durcheinander. „Die Rückmeldung von den Galeristen ist sehr positiv, die Messe ist schon voll ausgebucht,“ sagte der Initiator und künstlerische Leiter der Art Karlsruhe, der Galerist Ewald Karl Schrade, noch im Januar in einem BT-Gespräch. Am Montag aber kam das Aus – es gibt einfach zu viele Unwägbarkeiten in diesen Tagen. So lässt sich keine Messe organisieren, vor allem keine Messe wie die Art Karlsruhe, die in den Vorjahren regelmäßig 50.000 Besucher mobilisiert hat.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. März 2021, 18:23 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte