„100 Jahre Mozartfest“ startet am Freitag

Würzburg (veit) – Das Mozartfest in Würzburg feiert in diesem Jahr sein hundertjähriges Bestehen. Eine glanzvolle Kunstausstellung soll das Jubiläumsprogramm begleiten.

Blick in die Ausstellung „Imagine Mozart“ mit Bühnenbildentwürfen und Modellen. Foto: Dita Vollmond/Mozartfest

© pr

Blick in die Ausstellung „Imagine Mozart“ mit Bühnenbildentwürfen und Modellen. Foto: Dita Vollmond/Mozartfest

Von Veit-Mario Thiede

Vor 100 Jahren fand in Würzburg eine Musik- und Theaterwoche statt. Ihr Höhepunkt war Wolfgang Amadé Mozarts Komposition „Exultate, jubilate“, von einem Orchester im prunkvollen Kaisersaal der Residenz dargeboten. Dieses Ereignis gilt rückblickend als Geburtsstunde des Mozartfests, das mit einer Unterbrechung von 1945 bis 1950 alljährlich mit zahlreichen musikalischen Aufführungen in den Sälen der Residenz und an vielen weiteren Aufführungsorten gefeiert wird.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.