Alle Artikel zum Thema: SG Steinbach-Kappelwindeck

SG Steinbach-Kappelwindeck
Mit sieben Treffern wieder einmal die erfolgreichste SG-Werferin: Nadja Kaufmann (am Ball). Foto: Marco Schreiber
Top

Baden-Baden/Bühl (moe) – Der Traum vom Final Four ist geplatzt: Die A-Mädels der Rebland-SG sind im DM-Viertelfinale an Bietigheim gescheitert.

Vor allem in Durchgang eins offensiv unter Starkstrom: Rückraum-Youngster Helena Bertele (am Ball) netzt in der ersten Viertelstunde viermal ein. Foto: Marco Schreiber
Top

Bühl/Baden-Baden (moe) – Die A-Jugend-Handballerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck haben das Hinspiel im DM-Viertelfinale gegen Bietigheim klar verloren. Das Rückspiel steigt am Donnerstag.

Gelingt der erneute Coup? Nadja Kaufmann (am Ball) will auch gegen Bietigheim wieder kämpfen. Foto: Marco Schreiber
Top

Bühl/Baden-Baden (moe) – Im Viertelfinale der A-Jugend-DM treffen die Handballerinnen der Rebland-SG auf BBM Bietigheim. Dass der Favorit schlagbar ist, hat die SG bereits bewiesen.

Gruppenkuscheln nach dem Abpfiff: Die SG-Spielerinnen bejubeln ihren Kantersieg. Foto: Marco Schreiber
Top

Baden-Baden (moe) – Mit einem Kantersieg sind die A-Juniorinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck ins Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft gestürmt. Die SG besiegte den HTV Hemer mit 28:18.

Einer der Lichtblicke im Achtelfinal-Hinspiel: Youngster Helena Bertele (am Ball). Foto: Marco Schreiber/SGSK/Archiv
Top

Baden-Baden/Bühl (moe) – Die Handballerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck gehen optimistisch in Achtelfinal-Rückspiel um die A-Jugend-DM gegen den HTV Hemer. Man will es „krachen lassen“.

Lisa Schipper (am Ball), hier in der Vorrunde gegen Marpingen, gehörte mit ihren vier Toren zu den treffsichersten Spielerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck. Foto: Marco Schreiber/SGSK/Archiv
Top

Baden-Baden (moe) – Das Beste beim Achtelfinal-Hinspiel der Handballerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck in Hemer war das Ergebnis, das den A-Juniorinnen alle Möglichkeiten fürs Rückspiel lässt.

Wie Ende September gegen Marpingen: Luna Baumann (am Ball) und ihre Teamkolleginnen dürfen nochmal ran. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Die A-Juniorinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck haben eine konkrete Restart-Perspektive: Das Achtelfinale um die deutsche Meisterschaft steht Ende April an.

Strecken sich auch in der kommenden Saison in Liga drei: Die handballhungrigen Spielerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Nach aktuellen DHB-Beschlüssen ist klar: Die Handballerinnen der Rebland-SG spielen weiterhin in Liga drei. Eine unerwartete Chance bietet sich derweil dem TVS Baden-Baden.

Im vergangenen November wurde bei der SG Steinbach/Kappelwindeck noch regulär geschwitzt, mittlerweile trainieren die Spielerinnen nur noch in Kleingruppen. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Die Handballerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck sind in Sachen Saisonfortsetzung weiter im Wartestand. Trainiert wird aktuell nur in Kleingruppen.

Spektakel auf Sand: Tim Krauth (links) will mit dem DHB-Team im Juni zur WM nach Portugal. Foto: Privat
Top

Bühl (moe) – Das Training in der Halle ruht derzeit coronabedingt. Nur gut, dass Tim Krauth einen Plan B hat: Beachhandball. Mit dem Nationalteam ist der 18-Jährige seit Samstag im Einsatz.

Baden-Baden (moe) – Handball-Oberligist TVS Baden-Baden hat einen Transfercoup gelandet und Jeremias Seebacher verpflichtet. Der 21-Jährige spielte bislang für die SG Steinbach/Kappelwindeck.

Vertrackte Situation: Ob die Handbälle in Südbaden ab Mitte Dezember wieder fliegen, erscheint fraglich. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Während die Amateurfußballer coronabedingt bereits in der vorgezogenen Winterpause sind, möchte der Südbadische Handballverband Mitte Dezember wieder den Spielbetrieb aufnehmen.

Übers Matten-Meer: Spielerinnen der Rebland-SG beim Training in der Steinbacher Stadthalle. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Halle statt Wald lautet das Motto für die Drittliga-Handballerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck. Aufgrund eines Passus in der Corona-Verordnung darf die Rebland-SG trainieren.

Bühl (wb) – Die Südbadenliga-Handballer der SG Muggensturm/Kuppenheim haben zum Saisonauftakt das Derby gegen die SG Steinbach/Kappelwindeck gewonnen. In der Schlussphase entwickelte sich ein Krimi.

Tipps vom Profi: Vor allem die Außenspielerinnen der Rebland-SG profitieren vom reichen Erfahrungsschatz von Dominik „Mini“ Klein. Foto: Arnold Manz/SGSK
Top

Baden-Baden/München (moe) – In einem Kurztrainingslager haben sich die Handballerinnen der Rebland-SG auf Saison vorbereitet. Eine Einheit wurde von Handball-Weltmeister Dominik Klein geleitet.

Baden-Baden (moe) – In fast allen Handball-Ligen herrscht soweit Klarheit, dass die restliche Runde abgebrochen wird. Die Drittliga-Spielerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck müssen sich aber weiter