Alle Artikel zum Thema: Grüne

Grüne
Die Verhandlungsführer Winfried Kretschmann (rechts) und Thomas Strobl präsentieren den Koalitionsvertrag – in den Händen halten sie aber nur eine Art Buchattrappe. Foto: Bernd Weissbrod/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Viel Applaus ernten die Spitzen der künftigen Landesregierung nicht am Tag nach der Präsentation für ihre 162 Seiten „Jetzt für morgen“. Und ihr Auftritt wird eher milde belächelt.

Stuttgart (bjhw) – Grüne und CDU haben mit ihren Sondierungsgesprächen Erwartungen geweckt, von denen zumindest vorläufig viele nicht zu erfüllen sind.

Stuttgart (bjhw) – „Wir sind nicht unter Zeitdruck“, hatte Winfried Kretschmann nach der Landtagswahl mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen gesagt. Nun laufen die Vorarbeiten auf Hochtouren.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) und CDU-Chef Thomas Strobl wollen einen ambitionierten Zeitplan abarbeiten. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Grüne und CDU wollen auf Landesparteitagen am 8. Mai ihren Koalitionsvertrag von den Basisvertretern absegnen lassen. Somit bleiben für die Verhandlungen rund vier Wochen Zeit.

Erfährt momentan viel Zuspruch: Manuel Hagel, Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg. Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Stuttgart (bjhw/dpa) – Nicht nur im Netz wird kontrovers über das siebenseitige Sondierungspapier von Grünen und CDU in Baden-Württemberg diskutiert. In der CDU wird mehr Durchsetzungskraft gefordert