Alle Artikel zum Thema: Bad Rotenfels

Bad Rotenfels

Gaggenau (tom) – Die Grokage Gaggenau hat am Donnerstag, 11. November, in der Festhalle Bad Rotenfels die Eröffnung der neuen Fastnachtszeit gefeiert. Die Vorfreude auf die Saison 2021/22 steigt.

Die Feuerwehr brach die Tür auf und holte den Bewohner des Hauses ins Freie. Foto: Michael Bracht
Top

Gaggenau (fmb) – Die Feuerwehr ist am Montagmorgen zu einem Brand in Bad Rotenfels gerufen worden. Dichter Rauch quoll aus dem Gebäude. Schnell war die Ursache gefunden: ein Topf auf dem Herd.

Gaggenau (BT) – Ein unbekannter Rollerfahrer ist am Sonntagmittag auf der Murgtalstraße auf eine Motorradfahrerin aufgefahren, die dabei leicht verletzt wurde. Danach flüchtete der Verursacher.

Gaggenau (BT) – Zwei Fahrradfahrer sind am Dienstag in Gaggenau zusammengestoßen. Es gab eine Verletzte. Ursache für den Unfall war möglicherweise ein Gesundheitsproblem.

Im Pfarrhof und Garten von St. Laurentius wird unter Beachtung der geltenden Regeln gefeiert. Foto: Thomas Riedinger
Top

Gaggenau (tr) – Im Gaggenauer Stadtteil Bad Rotenfels soll gefeiert werden. Zwar nicht im großen Rahmen, aber zumindest ein „kleines Dorffest“ wollen die Vereine auf die Beine stellen.

Gaggenau (BT) – Der Friedhof in Bad Rotenfels erstrahlt in neuem Glanz. Zu verdanken ist das insbesondere dem Engagement des Obst- und Gartenbauvereins Bad Rotenfels und des Frauenvereins.

Nur noch selten sitzt Markus Förderer (Jahrgang 1983) auf dem Bänkle vor dem Elternhaus in Bad Rotenfels. Foto: Elke Rohwer
Top

Gaggenau (er) – Als preisgekrönter Kameramann ist Markus Förderer einer der Großen in seiner Branche. Er ist in der Welt zu Hause, dennoch kommt er immer wieder gerne in seine Heimat Gaggenau zurück.

Auf einer abgemähten Wiese bei Bad Rotenfels ist am Montagnachmittag ein Flächenbrand ausgebrochen. Foto: Michael Bracht
Top

Gaggenau (fmb) – Auf einer Wiese zwischen dem Gaggenauer Stadtteil Bad Rotenfels und Bischweier ist am Montagnachmittag ein Flächenbrand ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte ihn schnell löschen.

Gaggenau (cv) – An der Gedenktafel im Kurpark Bad Rotenfels ist ein Kranz angelehnt, davor werden rote und weiße Nelken niedergelegt. Erinnert wird an das Ende des Hitlerfaschismus.

Da der Lkw die Strecke blockierte, bildete sich ein langer Stau. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa
Top

Gaggenau (BT) – Ein defekter Lastwagen hat am Dienstagmorgen die B462 zwischen Oberndorf und Bad Rotenfels blockiert. Es bildete sich ein Stau.

In seiner Freizeit möchte Otto Köllner (nur für die Aufnahme des Fotos ohne Maske) künftig auf Reisen gehen. Foto: Nora Strupp
Top

Gaggenau (stn) – Der Inhaber der Sonnen-Apotheke in Bad Rotenfels, Otto Köllner, geht in drei Wochen in den Ruhestand. Mangels Nachfolger muss die Apotheke dann dauerhaft schließen.

Die Gaggenauer Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa
Top

Gaggenau (BT) – Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau ermitteln gegen vier Tatverdächtige, die am Montagabend auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants einen 20-Jährigen verletzt haben sollen.

Die Fläche unterhalb des Selbacher Sportplatzes wird jetzt doch nicht als Baugebiet erschlossen. Foto: Willi Walter
Top

Gaggenau (uj) – Ein Paket von zehn Bebauungsplänen erörterte der Gemeinderat in Gaggenau in seiner Sitzung am Montag in der Jahnhalle. Für zwei kam aus unterschiedlichen Gründen das Aus.

Gaggenau (stn) – Nach einem Pilzbefall sind am Dienstag vier Baumstämme des Niedrigseilparcours am Schulzentrum Dachgrub gefällt worden. Die Fertigstellung ist noch im Februar geplant.

Insgesamt acht versuchte oder vollendet Einbrüche sind den Gaggenauer Ermittlern bislang bekannt. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Top

Gaggenau (red) – In der Zeit von Montagabend bis Dienstagnachmittag hat ein bislang unbekannter Einbrecher acht Keller in Bad Rotenfels heimgesucht. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Gaggenau (uj) – In der Murgtalstraße in Bad Rotenfels wird es voraussichtlich keine beleuchteten Plakatwände geben. Mittels Bebauungsplan will die Stadt dieses Vorhaben verhindern.

Gaggenau (uj) – Das Vorhaben scheint umstritten: Ein Antragsteller will an zwei alten Häusern in Bad Rotenfels beleuchtete Plakatwände errichten. Der Gemeinderat Gaggenau soll darüber entscheiden.

Gaggenau (uj) – Unbekannte Graffiti-“Künstler“ sind in dieser Woche im Kurpark Bad Rotenfels aktiv gewesen. Sie haben diverse Schmierereien an verschiedenen Objekten hinterlassen.

Gaggenau/Gernsbach (red) – Gleich mehrere Sachbeschädigungen wurden den Beamten des Polizeireviers Gaggenau am Wochenende gemeldet. Die Vorfälle ereigneten sich in Bad Rotenfels und Gernsbach.mehr...

Bei dem Unfall mit einem Bus entsteht Sachschaden. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Top

Gaggenau (red) – Im Gaggenauer Stadtteil Bad Rotenfels kam es am Montagnachmittag zu einem Unfall, an dem ein Lastwagen sowie ein Bus beteiligt waren.mehr...

Gaggenau (uj) – Die Verantwortlichen des Architekturbüros Luft haben mit einer Pflanzaktion ein Versprechen eingelöst. Mitarbeiter des Büros pflanzten im Kurpark Bad Rotenfels 200 Bäume.

Stadtwerkechef Paul Schreiner (links) und Oberbürgermeister Christof Florus nehmen die neue Ladestation für E-Bikes am Rathaus in Betrieb. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Gaggenau wird Grün. Die Stadtwerke haben am Rathaus Gaggenau und im Kurpark Bad Rotenfels zwei Ladestationen für E-Bikes in Betrieb genommen. Dort gibt es grünen Strom.

Mir Mahyar Ghorashizadeh und seine Frau Paniz (rechts) haben sich in Bad Rotenfels eingelebt. In der Mitte Vera Fritz vom Amt für Migration, Integration und Recht. Foto: Elke Rohwer
Top

Gaggenau (er) – Als politisch Verfolgte haben Mir Mahyar Ghorashizadeh und seine Frau Paniz eine abenteuerliche Reise hinter sich. Jetzt haben sie in Bad Rotenfels eine neue Heimat gefunden.

Die Renovierung des Pfarrhauses St. Laurentius ist abgeschlossen. Wann mit dem zweiten Bauabschnitt (Sanierung der Mauer rechts und Arbeiten im Pfarrgarten) begonnen werden kann, steht noch nicht fest. Foto: Elke Rohwer
Top

Gaggenau (er/uj) – Länger als gedacht dauerte die Renovierung des Pfarrhauses Bad Rotenfels. Eine falsche Zusammensetzung des Putzes sorgte dafür, dass dieser nochmals erneuert werden musste.