Zwei Fahrradbrücken in Planung

Iffezheim (BT) – Mit einem neuen Radweg bei der Staustufe soll die K3758 an den Landesradfernweg angeschlossen werden. Zwei Brücken sind erforderlich.

Für den neuen Radweg müssen zwei Brücken über den Baggersee und den Sandbach gebaut werden. Infografik: BT

© pr

Für den neuen Radweg müssen zwei Brücken über den Baggersee und den Sandbach gebaut werden. Infografik: BT

Das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe plant den Bau zweier Fahrradbrücken, um die K3758 an der Staustufe Iffezheim mit dem Radweg entlang dem Sandbach zu verbinden. Derzeit werden die Radfahrer auf der B 500 über die Baggerseebrücke und die Sandbachbrücke gemeinsam mit dem motorisierten Verkehr geführt. Künftig soll es einen separaten Radweg geben.
„Eine durchgängige Querung des Rheins im Bereich der Staustufe Iffezheim entlang der B500 ist für den Radverkehr bis auf Weiteres nicht zu erwarten, da von französischer Seite das Projekt aktuell nicht unterstützt und mitgetragen wird“, teilt RP-Pressesprecherin Clara Reuß auf Anfrage des Badischen Tagblatts mit.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.