Zeugenaufruf nach körperlichem Übergriff

Rastatt (red) – Eine handfeste Auseinandersetzung ereignete sich am Montagabend gegen 19.40 Uhr vor einer Gaststätte in der Friedrich-Ebert-Straße in Rastatt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Hinweise zum Tatgeschehen oder zur Identität des gesuchten Mannes nehmen die Beamten des Polizeireviers Rastatt entgegen. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

© dpa-avis

Hinweise zum Tatgeschehen oder zur Identität des gesuchten Mannes nehmen die Beamten des Polizeireviers Rastatt entgegen. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Die Hintergründe, die den bislang noch unbekannten Angreifer dazu bewogen haben, einen 51-jährigen Mann und dessen zur Hilfe eilende 47-jährige Bekannte zu Boden zu stoßen, sind laut Polizeimeldung noch völlig unklar. Durch den Vorfall wurden beide Personen leicht verletzt. Zudem wurde ein am Tatort abgestelltes Fahrzeug am Tankdeckel beschädigt. Zeugen, die das Tatgeschehen beobachtet haben oder Angaben zur Identität des nun gesuchten Mannes machen können, werden gebeten, sich unter (07222) 761-0 mit der Polizei in Rastatt in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
4. August 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.