Wintersdorf leidet unter „Wheelie-Gang“

Rastatt (up) – Vandalismus, eingeschlagene Scheiben, Müll – Wintersdorf hat ein Problem mit auffälligen Jugendlichen. Bei seiner jüngsten Sitzung stellte der Ortschaftsrat diese kurzerhand zur Rede.

Vandalismus und Müllablagerungen: Einige auffällige Jugendliche sorgen in Wintersdorf für Ärger. Foto: Archiv

© pr

Vandalismus und Müllablagerungen: Einige auffällige Jugendliche sorgen in Wintersdorf für Ärger. Foto: Archiv

Von Ulrich Philipp

Die Ortschaftsräte in Wintersdorf haben am Dienstagabend ein Zeichen gesetzt. Ortsvorsteherin Daniela Schneider hatte dem Gremium in der öffentlichen Sitzung gerade über zahlreiche Fälle von Vandalismus in der Riedgemeinde berichtet, als Jugendliche an der Bushaltestelle und in dem Rohbau gegenüber der Mehrzweckhalle auftauchten, wo die Sitzung stattfand.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juli 2021, 12:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen