Versuchter Geldautomatenaufbruch in Hügelsheim

Hügelsheim (BT) – Am Mittwochabend hat ein polizeibekannter 60-Jähriger vergeblich versucht, einen Geldautomaten aufzubrechen. Er scheiterte, weil er keinen Akku für seinen Schrauber dabei hatte.

Die Polizei erteilte dem Mann einen Platzverweis. Foto: Silas Stein/dpa

© dpa-avis

Die Polizei erteilte dem Mann einen Platzverweis. Foto: Silas Stein/dpa

Weil Zeugen einen Mann meldete, der an einem Geldautomaten in der Neue Straße hantierte, fuhren am Mittwochabend gleich mehrere Streifenwagen des Polizeireviers Rastatt nach Hügelsheim. Vor Ort konnte ein den Beamten bekannter 60-Jähriger festgestellt werden, der offenbar mittels Akkuschrauber versuchte, den Geldausgabeautomaten zu knacken. Weil er aber keinen Akku dabei hatte, blieb es nur bei einem Versuch. Dem Mann wurde ein Platzverweis erteilt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2021, 14:59 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen