Verbindungsstraße ab 16. Juni frei

Durmersheim /Bietigheim (BT) – Die lästige Umleitung ist bald vorbei: Früher als angekündigt, wird die alte B36 zwischen Durmersheim und Bietigheim am 16. Juni wieder für den Verkehr freigegeben.

Die Verbindungsstraße zwischen Durrmersheim und Bietigheim steht kurz vor der Wiedereröffnung. Foto: Frank Vetter

© fuv

Die Verbindungsstraße zwischen Durrmersheim und Bietigheim steht kurz vor der Wiedereröffnung. Foto: Frank Vetter

Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Durmersheim und Bietigheim wird ab 16. Juni wieder für den Verkehr freigegeben, teilt die Gemeinde Durmersheim mit. Die Bauarbeiten am südlichen Ortsrand zur verkehrstechnischen Erschließung des dortigen neuen Baugebiets, in dem auch ein Rewe-Markt angesiedelt werden soll, seien in den letzten Zügen. Ab Mittwoch, 16. Juni, werde die Straße (ehemalige B36) zwischen Durmersheim und Bietigheim wieder für den Verkehr freigegeben. Damit ging das Projekt zügiger vonstatten als gedacht. Ursprünglich war eine Vollsperrung bis Mitte Juli angekündigt worden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juni 2021, 12:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen