Unfall mit zwei Verletzten in Rastatt

Rastatt (BT) – Am Mittwochnachmittag wurden zwei Autofahrer bei einem Unfall in der Rastatter Oberwaldstraße verletzt. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Bei einem Verkehrsunfall in der Oberwaldstraße wurden zwei Autofahrer verletzt. Foto: Matthias Balk/Archiv

© dpa-avis

Bei einem Verkehrsunfall in der Oberwaldstraße wurden zwei Autofahrer verletzt. Foto: Matthias Balk/Archiv

Nach einem Verkehrsunfall in der Oberwaldstraße am Mittwochnachmittag wurden zwei Autofahrer verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Totalschäden. Gegen 17.30 Uhr war ein 70 Jahre alter Kia-Fahrer auf der Oberwaldstraße in Richtung Rheinau unterwegs, als er aus noch unbekannter Ursache vollständig auf die Gegenfahrbahn geriet. Eine 36-jährige, entgegenkommende Autofahrerin versuchte noch erfolglos, auf den Gehweg auszuweichen und einen Unfall zu verhindern. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuglenker verletzt. Die Mittdreißigerin musste durch den Rettungsdienst im örtlichen Klinikum medizinisch versorgt werden. Beide Fahrzeuge, an denen Totalschäden im fünfstelligen Bereich entstanden, mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Oberwaldstraße gesperrt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Mai 2021, 09:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte