Stau nach Unfall auf A5 bei Rastatt

Rastatt (red) – Auf der A5 bei Rastatt sind am Dienstagmorgen zwei Autos beim Spurwechsel zusammengestoßen. Es bildete sich ein Stau.

Der unfallbeteiligte Mercedes wurde stark beschädigt. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Der unfallbeteiligte Mercedes wurde stark beschädigt. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Zu dem Unfall kam es gegen 8.20 Uhr auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Süd in Fahrtrichtung Rastatt-Nord. Nach bisherigen Erkenntnissen lenkte der Fahrer eines Mercedes Sprinters sein Fahrzeug von der mittleren auf die linke Fahrspur und übersah dort einen in gleicher Richtung fahrenden Mercedes.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Januar 2021, 10:36 Uhr
Aktualisiert:
19. Januar 2021, 12:06 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen