Streit mündet in Schlägerei: Ein Verletzter

Rastatt (BT) – Ein Streit zwischen zwei Männern ist in Rastatt eskaliert. Am Ende flogen die Fäuste, es gab einen größeren Polizeieinsatz und einer der beiden musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei der handgreiflichen Auseinandersetzung wurde einer der beiden Männer verletzt. Symbolfoto: Karl-Josef-Hildenbrand/dpa

© dpa

Bei der handgreiflichen Auseinandersetzung wurde einer der beiden Männer verletzt. Symbolfoto: Karl-Josef-Hildenbrand/dpa

Die Auseinandersetzung ereignete sich am Montag gegen 17 Uhr in der Mühlstraße. Auslöser war nach Polizeiangaben vom Mittwoch wohl eine Beleidigung. Daraus entwickelte sich ein Streit und letztlich eine handgreifliche Auseinandersetzung. Einer der beiden Streithähne erlitt dabei leichte Verletzungen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Februar 2021, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte