Sportplatz: Bürgermeister macht Dampf

Elchesheim-Illingen (as) – Die Sportstättenfrage soll endlich geklärt werden: Die Verwaltung lädt zu einer Online-Besprechung und schaltet einen Mediator ein. Der RWE will sich nicht drängen lassen.

Weiterkommen in der Frage der Sportstätte in Illingen möchte die Gemeindeverwaltung, der RWE will sich nicht unter Druck setzen lassen. Archivfoto: Anja Groß

© as

Weiterkommen in der Frage der Sportstätte in Illingen möchte die Gemeindeverwaltung, der RWE will sich nicht unter Druck setzen lassen. Archivfoto: Anja Groß

Von Anja Groß

Gas gibt Bürgermeister Rolf Spiegelhalder jetzt in der Sportstättenfrage. Schon zum zweiten Mal innerhalb von acht Tagen hat er den Fußballverein Rot-Weiß Elchesheim (RWE) schriftlich zu einem Gespräch über das weitere Vorgehen und zur Vorstellung der Entwurfsplanung eingeladen – diesmal wegen der Corona-Beschränkungen per Video- oder Telefonkonferenz am 10. Dezember. Zudem habe die Verwaltung einen neutralen Mediator vorgeschlagen. Bislang habe der Fußballverein auf beides nicht reagiert.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Dezember 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 07sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen