Schweiß und Tränen bei „The Biggest Loser“

Ötigheim/Malsch (as) – Die ersten Kilos purzeln: Jessica Zellagui (24) aus Ötigheim und Benny Czibere (30) aus Malsch kämpfen auf Naxos für die TV-Abnehm-Show „The Biggest Loser“ gegen ihr Gewicht.

Petra Arvela (rechts) motiviert Jessica Zellagui aus Ötigheim beim Training. Foto: SAT.1

© red

Petra Arvela (rechts) motiviert Jessica Zellagui aus Ötigheim beim Training. Foto: SAT.1

Von Anja Groß

Die Kilos Purzeln, der Schweiß fließt – und auch manche Träne: Die zweite Woche der SAT.1-Abnehmshow „The Biggest Loser“ auf der griechischen Insel Naxos ist für Jessica Zellagui aus Ötigheim und Benny Czibere aus Malsch ein Wechselbad der Gefühle. Die Anstrengung lohnt sich am Ende für die beiden im Team von Petra Arvela: Sie kommen eine Runde weiter.
Die 18 Kandidaten müssen sich bei der ersten Team-Challenge einer Herausforderung stellen, die viele an ihre körperlichen und mentalen Grenzen bringt: Sechs Läufer aus jedem Team sollen in einem Staffellauf jeweils einen 80 Kilo schweren Ball eine zehnprozentige Steigung hochrollen. Auf der 350 Meter langen Strecke gibt es sechs Stationen. Es geht um Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer. Zu gewinnen gibt es einen Gewichtsbonus von 1,5 Kilo fürs Team, der beim Wiegen am Ende der Sendung entscheidend sein kann.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Januar 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte