Schuhe im Wert von 1.200 Euro gestohlen

Rastatt (red) – Ein unbekannter Ladendieb hat am Montag in einem Rastatter Geschäft Schuhe im Wert von rund 1.200 Euro gestohlen. Nach der Verfolgung durch einen Zeugen ließ er seine Beute zurück.

Elf Paar Schuhe im Wert von rund 1.200 Euro lässt der Dieb auf seiner Flucht in einem Trolley zurück. Symbolfoto: Sebastian Kahnert/dpa

© dpa

Elf Paar Schuhe im Wert von rund 1.200 Euro lässt der Dieb auf seiner Flucht in einem Trolley zurück. Symbolfoto: Sebastian Kahnert/dpa

Zeugen beobachteten, wie der Unbekannte um kurz vor 12 Uhr in einem Schuhhaus in der Straße „Im Wöhr“ unterwegs war und beim Verlassen des Geschäfts die Diebstahlsicherungsanlage auslöste. Die Rufe einer Mitarbeiterin brachten einen weiteren Zeugen auf die Spur des Langfingers.

Elf Paar Schuhe im Trolley

Der Autofahrer folgte dem Flüchtigen. Der Mann wird als etwa 20 bis 30 Jahre alt und 170 bis 175 Zentimeter groß beschrieben. Er hatte dunkle Haare und trug einen hellgrünen Mundschutz. Der mit blauen Jeans und einer schwarz-silberfarbenen Jacke bekleidete Unbekannte konnte den Verfolger in der Straße „Im Steingerüst“ abschütteln, ließ aber seinen Einkaufstrolley aus schwarzem Stoff und weißem Blumenmuster zurück. Darin befanden sich elf Paar gestohlene Schuhe im Wert von etwa 1.200 Euro. Da auch eine weitere Fahndung der Beamten des Polizeireviers Rastatt nicht zum gewünschten Erfolg führte, ermitteln diese nun wegen Diebstahls und bitten unter der Telefonnummer (0 72 22) 76 10 um Zeugenhinweise.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juni 2020, 17:14 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.