Rastatt: Zeugen zu einem Raub gesucht

Rastatt (red) – Die Polizei sucht Zeugen zu einem Raub, der sich am Mittwochabend im Bereich des Rödernwegs ereignet haben soll. Dabei habe der Täter Geld erbeutet.

Ein Raub im Bereich des Rastatter Rödernwegs beschäftigt die Polizei. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

© dpa-avis

Ein Raub im Bereich des Rastatter Rödernwegs beschäftigt die Polizei. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Laut Polizeibericht soll ein 19-Jähriger gegen 21.30 Uhr zu Fuß in der Nähe der dortigen Tankstelle unterwegs gewesen sein, als sich von hinten schnellen Schrittes ein Unbekannter näherte. Dieser habe den Heranwachsenden zur Herausgabe dessen Rucksacks aufgefordert. Als der junge Mann sich weigerte, sei er vom Täter ins Gesicht geschlagen worden. Danach habe ihm der Tatverdächtige Bargeld aus dem Rucksack gestohlen, ehe er sich entfernte. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (07 81) 21 28 20 an die Ermittler der Kriminalpolizei zu wenden.

Zum Artikel

Erstellt:
20. August 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.