Rastatt: Mann greift nach Streit Polizisten an

Rastatt (BT) – Nach einem vorausgegangenen Beziehungsstreit hat ein 31-Jähriger am Dienstagmorgen bei einem Polizeieinsatz in Rastatt Beamte angegriffen und beleidigt. Er kam in Gewahrsam.

Die Polizei nimmt den Angreifer in Gewahrsam. Symbolfoto: Archiv

Die Polizei nimmt den Angreifer in Gewahrsam. Symbolfoto: Archiv

Der aggressive Delinquent wollte um kurz vor 6.30 Uhr einen Polizisten mit einem Faustschlag verletzen. Bei der anschließenden vorläufigen Festnahme leistete der 31-Jährige heftigen Widerstand und versuchte auch während des Transports zum Polizeirevier Rastatt, weitere Beamten zu beißen und sie mittels eines Kopfstoßes zu verletzen. Sämtliche Attacken gingen jedoch ins Leere, sodass nach bisherigen Erkenntnissen niemand verletzt wurde.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2021, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte