Radfahrer prallt auf Parkplatz gegen Auto

Rastatt (BT) – Ein elfjähriger Junge ist am Montagvormittag im Rastatter Gewerbegebiet auf dem Aldi-Parkplatz gegen ein Auto gefahren und gestürzt. Er kam in eine Klinik.

Der Radfahrer wird vorsorglich in eine Klinik gebracht. Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv

Der Radfahrer wird vorsorglich in eine Klinik gebracht. Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv

Der Vorfall ereignete sich gegen 10.40 Uhr in der Straße „Im Baisert“. Dort fuhr ein Elfjähriger mit seinem Fahrrad über den Fußgängerzugang auf den Parkplatz des Aldi-Markts, wohl ohne sich bewusst zu sein, dass auch andere Verkehrsteilnehmer den Platz befahren. Zeugenaussagen zufolge radelte der Junge – ohne zu bremsen – in die rechte Seite eines Hyundai und kam dabei zu Fall. Der Zweiradlenker wurde vorsorglich mit dem Krankenwagen in ein Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro, teilte die Polizei mit.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2021, 11:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte