Projekt für günstiges Wohnen gefährdet

Von BT-Redakteur Egbert Mauderer

Rastatt (ema) – Das Bauprojekt für bezahlbaren Wohnraum am Stadteingang Ottersdorfer Straße stockt. Nach wie vor gebe es keine Lösung fürs Abwasser, sagt Investor Heinz Schmidt.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.