Premiere für Trinkwasserbar

Rastatt (red) – Werbung für „das Lebensmittel Nummer 1 als gesundes Getränk“: Die neue Trinkwasserbar der Stadtwerke Rastatt hat gestern auf dem Rastatter Marktplatz Premiere gehabt.

Premiere für Trinkwasserbar

Gratis-Durstlöschen beim Einkaufen: Das Trinkwassermobil der Stadtwerke stößt auf gute Resonanz bei den Marktbesuchern. Foto: Melcher

Der lokale Wasserversorger verteilte dabei Kostproben gratis, je nach Wahl sprudelnd oder still. Das Angebot stieß bei den Marktbesuchern auf gute Resonanz. „Wir sorgen rund um die Uhr für beste Leitungswasser-Qualität und Trinkgenuss direkt aus dem Hahn. Das schmeckt man“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Olaf Kaspryk zuvor per Pressemitteilung. Ausgeschenkt wurde in Mehrwegbechern, die nach Gebrauch in einem bereitgestellten Behälter gesammelt wurden, um bei hohen Temperaturen gereinigt und beim nächsten Einsatz der Bar „hygienisch einwandfrei“ wiederverwendet zu werden. Unnötiger Verpackungsmüll werde somit vermieden.

Das Mobil soll nun auf Tour gehen, um die Rastatter „bei vielen Veranstaltungen“ mit dem erfrischenden Nass zu versorgen, so das städtische Unternehmen. Die Trinkwasserbar kann von Schulen, Vereinen und gemeinwohlorientierten Einrichtungen für Veranstaltungen im Trinkwasser-Versorgungsgebiet der Stadtwerke auf ihrer Homepage angefragt werden.