Polizei wittert Gefahr vor der neuen Kita

Rastatt (ema) – Die Planung für den neuen Kindergarten in Plittersdorf stößt auf Kritik bei der Polizei. Sie wittert Gefahr direkt an Landesstraße und Feldweg.

Der Eingangsbereich liegt direkt an der L78a und dem Feldweg. Das halten Polizei und Landwirtschaftsamt für gefährlich.  Foto: Archiv

© pr

Der Eingangsbereich liegt direkt an der L78a und dem Feldweg. Das halten Polizei und Landwirtschaftsamt für gefährlich. Foto: Archiv

Von Egbert Mauderer

Ungeachtet von Sicherheitsbedenken der Behörden hat der Gemeinderat jetzt mit dem Satzungsbeschluss das Baurecht für die Kindertagesstätte in Plittersdorf geschaffen. Im Zuge des Anhörungsverfahrens kam vor allem von Polizei und Landwirtschaftsamt Kritik an den Planungen am Ortseingang aus Richtung Ottersdorf.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.